Weiterbildung
Einkauf II - Beschaffung, Produktion und Distributionslogistik

Kursüberblick

Nächster Start 15.04.2024 Alle Termine
Dauer ca. 4 Wochen
Kosten bis zu 100% gefördert
Abschluss Trägerzertifikat Mehr

Kursdetails

Kursstarttermine

Unterrichtsform

Abschlussart

Kursinhalte

Praktikum

Voraussetzungen

Kursbewertung

Förderung und Finanzierung

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren
0231 / 9979009439 Jetzt kontaktieren

Warum COMCAVE die beste Entscheidung ist

100% kostenlos mit Bildungsgutschein

Live-Unterricht in Teilzeit und Vollzeit

Online von Zuhause und am Campus

Flexibel starten zwischen 8 und 8:45 Uhr

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren
0231 / 9979009439 Jetzt kontaktieren

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren

Warum Supply Chain Management so wichtig ist Hinter dem Begriff Supply Chain Management verbirgt sich die Betriebswirtschaftslehre eines Betriebs. Der Supply Chain Manager kümmert sich um die gesamte Produktionskette inklusive der Beschaffung der erforderlichen Rohstoffe, die Organisation des Transports und die Überwachung der Endprodukte. In all diesen Bereichen gibt es laufend Nachjustierungsbedarf, weshalb ein Supply Chain Management für den Betrieb sehr wichtig ist. Die möglichen Berufsfelder bei einer Weiterbildung im Supply Chain Management Das Supply Chain Management sorgt dafür, dass die hohen Erwartungen der Kunden erfüllt werden. Außerdem steht das Management in enger Beziehung mit den Lieferanten. Es überwacht die Lieferungen der Güter und gestaltet und steuert die Informationsflüsse. Zu den möglichen Aufgaben nach einer Weiterbildung im Supply Chain Management gehören: Ausrichtung der gesamten Logistik auf die Nachfrage der Kunden Gewährleistung einer großen Flexibilität Synchronisierung des Lagerbestands mit dem Bedarf Kostensenkung durch bedarfsgerechte Produktion Beschleunigung der Lieferung Lenkung der Geldströme Eine Weiterbildung im Supply Chain Management beim COMCAVE.COLLEGE sorgt dafür, dass Sie die grundlegenden Kompetenzen vermittelt bekommen. Die theoretischen Inhalte werden mit fachpraktischen Anwendungen in der Praxis vertieft. Dadurch steht einer Beschäftigung in diesem Bereich nichts mehr entgegen. Expertentipp Wer eine Weiterbildung im Supply Chain Management absolviert hat, gewährleistet die Steuerung und Planung der gesamten Wertschöpfungskette. Die sich in den letzten Jahren stark geänderten Ansprüche der Kunden haben auch die Produkt-Lebenszirkel stark verändert. Dies hat auch einen großen Einfluss auf den Supply Chain Management Einkauf und die Supply Chain Management Logistik. Weiterbildung im Supply Chain Management – so läuft der Kurs ab Im Bereich Logistik und Einkauf kommen verschiedene Weiterbildungen infrage. Die Weiterbildung im Supply Chain Management dauert vier Wochen. Jeder Kurs weist andere individuelle Schwerpunkte auf, wie die folgenden Beispiele zeigen: Optimierung der Lieferkettenprozesse in Einkauf und Logistik Strategien des SCM und der Versorgung Kostenmanagement im SCM Controlling der Supply Chain Kennzahlen im SCM / in Einkauf und Logistik Instrumente und Hilfsmittel des Controllings Förderungsmöglichkeiten für die Weiterbildung im Supply Chain Management Die Weiterbildung im Supply Chain Management ist AZAV-zertifiziert und kann daher von der Arbeitsagentur über Bildungsgutscheine gefördert werden. Das bedeutet, dass die Absolventen der Weiterbildung im Supply Chain Management die Kursgebühren bis zu 100 % übernommen. Das Gehalt und die Zukunftsaussichten nach einer Weiterbildung im Supply Chain Management Für ein Unternehmen ist ein erfolgreiches Supply Chain Management sehr wichtig, um langfristig mit der Konkurrenz mithalten zu können. Denn nur wer effizient arbeitet, Innovationen gegenüber aufgeschlossen ist und Verbesserungen durchführt, kann sich auf dem Markt behaupten. Daher sind die Zukunftsaussichten für jemanden, der eine Weiterbildung im Supply Chain Management absolviert hat hervorragend. Die Gehaltsmöglichkeiten schwanken stark und beginnen mit einem monatlichen Anfangsgehalt von 4.032 € bis zu 6.964 €. Abhängig ist das Gehalt von den eigenen Kompetenzen und auch von dem Unternehmen beziehungsweise der Region, in der das Unternehmen ansässig ist. Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos.
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778

Kursbeschreibung

Gehalt und Karriere nach der Beschaffungslogistik-Schulung

Mit der Beschaffungslogistik-Schulung (Weiterbildung Einkauf II) bei COMCAVE erweitern Sie Ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen, die Sie bereits im Einkauf sammeln konnten. Sie bauen auf vorhandenes Wissen auf und eigenen sich aktuelles Fachwissen an, das Ihren Tätigkeitsbereich sinnvoll erweitert. Damit schaffen Sie durch die Beschaffungslogistik-Schulung die Grundlage, um für besser bezahlte Stellenangebote infrage zu kommen. Zusätzlich verbessern Sie Ihre Bewerbungschancen, wenn es um den internen oder externen Karriereaufstieg geht.

Was bedeutet Beschaffungslogistik?

Die Beschaffungslogistik-Aufgaben umfassen alle Tätigkeiten, die für einen effizienten Einkauf der benötigten Waren, Hilfs- und Rohstoffe notwendig sind. Sie sind als versierter Einkäufer für den gesamten Beschaffungsprozess verantwortlich: von der Planung und dem Einholen von Angeboten über das Führen von Verhandlungen bis zur effizienten Abwicklung des Einkaufs. Auch die Zielkostenrechnung sowie Preis- und Wertanalysen gehören zu den Themen, die in der Beschaffungslogistik-Schulung ausführlich behandelt werden.

Distributionslogistik: Kurze Definition

Zur Distributionslogistik gehört die Planung, Steuerung und Kontrolle aller Prozesse, für die Warenverteilung zwischen Wirtschaftssubjekten (Hersteller, Händler, Kunden). Zu den Distributionslogistik-Aufgaben gehören die Bereiche Auftragsabwicklung, Lagerpolitik und Transportpolitik. Im Zuge der Beschaffungslogistik-Schulung spielt die Distributionslogistik eine untergeordnete Rolle, da der Schwerpunkt der Weiterbildung auf der Beschaffung der Waren und Güter liegt.

Perspektiven und Chancen in der Beschaffungslogistik

Nach erfolgreichem Absolvieren der Beschaffungslogistik-Schulung erhalten Sie ein Zertifikat, das Ihre neuen Fähigkeiten und Kenntnisse belegt. Durch die Weiterbildung steigern Sie Ihren Wert auf dem Arbeitsmarkt und verbessern Ihre Chancen auf verantwortungsvolle Jobs in der Logistik. Zur weiteren Qualifizierung können Sie unsere modularen Weiterbildungen individuell kombinieren und zum Beispiel branchenspezifische Softwarekenntnisse auffrischen oder ergänzen. 

Gerne beraten wir Sie in einem kostenlosen Gespräch, welche Bausteine aus unserem Weiterbildungsprogramm Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt optimal steigern.

Warum die Beschaffungslogistik wichtig ist

Die Bereiche Logistik, Beschaffung, Produktion und Distribution greifen eng ineinander. Dabei kommt der Beschaffungslogistik ein besonders hoher Stellenwert zu, da die Qualität der Beschaffung maßgeblichen Einfluss auf den Erfolg des Unternehmens hat. Nur wenn die richtigen Waren, Hilfs- und Rohstoffe in der benötigten Menge und in passender Qualität zur Verfügung stehen, können die anschließenden Prozesse reibungslos funktionieren.

Zusätzlich können Unternehmen durch intelligenten Einkauf maßgeblich Kosten sparen und ihren Gewinn nachhaltig steigern. Mit einer Stelle in der Beschaffungslogistik eines Unternehmens arbeiten Sie daher in einem wichtigen und verantwortungsvollen Bereich, der entsprechend gut bezahlt wird. Die Beschaffungslogistik-Schulung bei COMCAVE bereitet Sie optimal auf diese anspruchsvolle Tätigkeit vor.

Kursinhalte und Dauer der Beschaffungslogistik-Schulung

Die Beschaffungslogistik-Schulung dauert etwa vier Wochen in Vollzeit. Sie haben bei COMCAVE die Wahl, ob Sie die Weiterbildung in Form von Präsenzunterricht oder im Telelearning absolvieren möchten. Bei beiden Unterrichtsformen profitieren Sie von unseren motivierten Dozenten und den didaktisch aufbereiteten Lerninhalten:

Inhalte der Beschaffungslogistik-Schulung (Beispiele):

  • Lagerpolitik und Beschaffungsmanagement
  • Einkauf und Ausschreibung von Dienstleistungen (Lager, Transport)
  • Praxis des Luftfrachtverkehrs und Seefrachtverkehrs
  • Preis- und Wertanalyse
  • Qualitätsmanagement

Damit Sie das neue Wissen über Einkauf, Produktion und Logistik im Anschluss an die Beschaffungslogistik-Schulung in der Praxis anwenden können, wird der theoretische Unterrichtsteil durch regelmäßige fachpraktische Anwendungen ergänzt.

Kann die Beschaffungslogistik-Schulung gefördert werden?

Ja, die Beschaffungslogistik-Schulung beim COMCAVE.COLLEGE ist nach AZAV zugelassen und kann von der zuständigen Förderstelle (Agentur für Arbeit, JobCenter, BfD oder ESF) mit bis zu 100 % gefördert werden. Bitte sprechen Sie direkt mit Ihrem zuständigen Ansprechpartner der Förderstelle, um herauszufinden, ob Sie die persönlichen Voraussetzungen für eine Förderung der Beschaffungslogistik-Schulung erfüllen und in welcher Höhe eine Förderung möglich ist.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos.

Diesen Kurs weiterempfehlen

Jetzt beraten lassen