Weiterbildung
BWL - Betriebswirtschaftliche Ablauforganisation, Betriebsplanung

Nächster Start: 04.10.2023
Dauer: ca. 4 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: Trägerzertifikat

Kursdetails

Kursstarttermine

Unterrichtsform

Abschlussart

Kursinhalte

Praktikum

Voraussetzungen

Kursbewertung

Förderung und Finanzierung

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Warum COMCAVE die beste Entscheidung ist

100% kostenlos mit Bildungsgutschein

Live-Unterricht in Teilzeit und Vollzeit

Online von Zuhause und am Campus

Flexibel starten zwischen 8 und 8:45 Uhr

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren

Im Unterschied zur abstrakteren Volkswirtschaftslehre nimmt die Betriebswirtschaftslehre zumeist die betriebliche Perspektive ein. Das COMCAVE.COLLEGE bietet Ihnen die Möglichkeit, sich betriebswirtschaftliches und damit kaufmännisches Fachwissen anzueignen. Und das Beste ist: Die Weiterbildung kann mit Hilfe von AVGS sogar finanziell gefördert werden. Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten – und passen Sie Ihre Kenntnisse den aktuellen Anforderungen des Arbeitsmarktes an.
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
Mit einer Weiterbildung in BWL die Karriere anschieben Aufgrund der hohen Bedeutung der Betriebswirtschaftslehre für jedes Unternehmen sind Grundkenntnisse der BWL in zahlreichen Jobs eine Grundvoraussetzung. Die Weiterbildung in BWL erhöht jedoch nicht nur Ihre Chancen auf eine gut bezahlte Festanstellung, sie kann Ihnen auch helfen, im bisherigen Job die nächste Stufe der Karriereleiter zu erklimmen. Die Fähigkeit, unternehmerisch zu denken, sehen Arbeitgeber besonders in kaufmännischen Berufen oder im Bereich des Managements gerne. BWL: Was lernt man? Mit der Betriebswirtschaft-Weiterbildung steigen Sie ein in die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und legen so das Fundament für zukünftiges Lernen und die praktische Anwendung im Job. Zu den Kernthemen der Weiterbildung in BWL gehören die betriebswirtschaftliche Ablauforganisation sowie die Betriebsplanung. Sie erfahren unter anderem, wie Sie betriebliche Prozesse sinnvoll, effektiv sowie ressourcenschonend planen und kontrollieren. Ziel ist der ökonomische Umgang mit den zur Verfügung stehenden Gütern. Die Betriebswirtschaftslehre gehört damit – anders als die Volkswirtschaftslehre – zur Mikroökonomie. Perspektiven und Chancen nach dem BWL-Zertifikatskurs Die Weiterbildung in BWL mit universitärem Zertifikat kann sowohl Ihre berufliche als auch Ihre akademische Karriere vorbringen. Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung erhalten Sie, zusätzlich zu unserem COMCAVE-Zertifikat für die Teilnahme, ein universitäres Zertifikat mit 6 Credit Points (ECTS), die Sie für ein Studium anerkennen lassen können. Das Zertifikat ist weltweit anerkannt. Sie erhalten zusätzlich ein Certificate Supplement in Deutsch und Englisch, das Ihnen die Anrechnung Ihrer Punkte europaweit erleichtern wird. Weiterbildung in BWL: Was muss man wissen? Die Weiterbildung in BWL ist eine ideale Erweiterung zu einer bereits vorhandenen kaufmännischen Ausbildung. Darüber hinaus können Sie mit diesem Kurs Ihrem Leben eine neue berufliche Richtung geben oder auch die Wartezeit auf einen passenden Studienplatz überbrücken. Sie haben bei COMCAVE die Möglichkeit, sich aus vielen verschiedenen Bausteinen einen individuellen Lernplan für Ihren beruflichen Erfolg zusammenzustellen. Gerne beraten wir Sie hierzu in einem kostenlosen, persönlichen Gespräch. Mögliche zusätzliche Weiterbildungen sind beispielsweise: Wirtschaftsenglisch, LCCI Zertifizierung Level 1 (GER B1) Personalwesen und Personalmanagement Unternehmensplanung: Kostenmanagement Zertifikatskurs Betriebswirtschaftliche Steuerlehre (ECTS) Kursinhalte und Dauer der Weiterbildung in BWL Die Weiterbildung in BWL dauert etwa vier Wochen und kann im Präsenzunterricht oder per Telelearning erfolgen. Auch eine Kombination der beiden Unterrichtsformen ist möglich – so lernen Sie flexibel und auf Ihre Bedürfnisse angepasst. Erfahrene und motivierte Dozenten bereiten Sie durch effektive Wissensvermittlung sowie regelmäßige fachpraktische Anwendungen optimal auf einen erfolgreichen Abschluss des Zertifikatskurses vor. Beispiele für die Inhalte der Weiterbildung in BWL: Betriebswirtschaftslehre im wirtschaftlichen Kontext Investition und Finanzierung Rechnungswesen und Personal Unternehmensplanung und -steuerung Voraussetzungen für die BWL-Weiterbildung bei COMCAVE: Um an der Weiterbildung in BWL mit universitärem Zertifikat beim COMCAVE.COLLEGE teilnehmen zu können, benötigen Sie die (Fach-)Hochschulreife oder eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem kaufmännischen Beruf mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung. Ist die Maßnahme „Weiterbildung BWL“ förderfähig? Ja, die Weiterbildung in BWL ist nach AZAV zugelassen. Das bedeutet, dass die jeweils zuständigen Kostenträger (Agentur für Arbeit/BfD/ARGE/ESF etc.) Sie mit bis zu 100 % fördern können. Bitte erkundigen Sie sich bei der für Sie zuständigen Stelle, ob Sie die persönlichen Voraussetzungen erfüllen und in welcher Höhe die Förderung der Weiterbildung BWL erfolgen kann. Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an. Wir freuen uns schon auf Sie!
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778

Kursbeschreibung

Weiterbildung in BWL – die Vorteile der Schulung bei COMCAVE

Das COMCAVE.COLLEGE bietet die Weiterbildung „BWL: Betriebswirtschaftliche Ablauforganisation, Betriebsplanung“ bundesweit an. In vier Wochen lernen die Teilnehmer die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre.

Bei der Weiterbildung in BWL steht die Betriebsplanung im Vordergrund. Die praxisorientierte Fortbildung ermöglicht es Ihnen, unternehmensinterne Entscheidungsprozesse konkret zu unterstützen. Zu dem Zweck entwickeln Sie beim COMCAVE.COLLEGE Fachkompetenz in den Kernbereichen der Betriebswirtschaft. In einer Anwendungsphase sammeln Sie berufsspezifische Erfahrungen. Diese helfen Ihnen, erfolgreich in Ihren Wunschberuf einzusteigen. So bringen Ihnen die Dozenten sowohl strategische als auch operative Planung nahe.

Fördermöglichkeiten der Weiterbildung in BWL

Die AZAV-zertifizierte Schulung kann mit bis zu 100 % gefördert werden. Um diese zu erhalten, gibt es die Möglichkeit, einen Bildungsgutschein durch das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit in Anspruch zu nehmen. Weitere potentielle Ansprechpartner in Sachen Förderung sind die Rentenversicherungsträger, der europäische Sozialfonds und die Berufsförderungsdienste.

Die Schwerpunkte der Weiterbildung in BWL

In der Betriebswirtschaft hat die Betrachtung des mikroökonomischen Wirtschaftssystems hohe Relevanz. Aus dem Grund lernen Sie in der Weiterbildung den Betrieb als Wirtschaftseinheit kennen. Praxiserfahrene Dozenten bringen Sie Ihrem Ziel, die Fachqualifikation in BWL zu erlernen, effektiv näher.

Bei COMCAVE erhalten Sie einen Überblick über die Zielsysteme eines Unternehmens. Des Weiteren finden Sie heraus, wie ein Betrieb als System der Leistungserstellung funktioniert. Zu den Kernthemen der Weiterbildung in BWL zählen die Grund- und Hauptfunktionen eines Unternehmens.

Neben der Arbeitsteilung in der Wirtschaft befassen Sie sich in der Schulung mit:

  • der Stellung eines Unternehmens in Wirtschaft und Gesellschaft
  • Marktstrukturen und ihren Auswirkungen
  • Preisbildung im vollkommenen Markt
  • Kooperation und Konzentration in der Wirtschaft
  • Interessen in der Wirtschaft
  • Aufgaben des Staates in der Marktwirtschaft

Zusätzlich befassen Sie sich in der Weiterbildung in BWL mit dem Betrieb als System von Wirtschaftsplanungsprozessen. Hierbei stellt sich die Frage, was einen Planungsprozess auszeichnet und wie Sie in diesem Prozess Ziele festlegen und verfeinern.

Im Projektmanagement schließt sich der Planungsprozess dem Initialisierungs- und Definitionsprozess an. Die Weiterbildung für den Betrieb gliedert sich in die theoretische Wissensvermittlung und eine Anwendungsphase. Diese ermöglicht es Ihnen, anhand fachpraktischer Beispiele zu verstehen, was zum Beispiel Mittelwertplanung ist.

Ihre Karriereaussichten nach der Weiterbildung in BWL

Schließen Sie die Weiterbildung in BWL erfolgreich ab, erhalten Sie ein Trägerzertifikat. Mit diesem belegen Sie Ihren Lernerfolg. Auf dem Arbeitsmarkt öffnet Ihnen diese Qualifizierung die Türen zu unterschiedlichen Laufbahnen. Mit der Weiterbildung in BWL investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft und Ihren finanziellen Erfolg.

Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an. Wir freuen uns schon auf Sie!

Diesen Kurs weiterempfehlen