Weiterbildung
Unternehmensplanung Kostenmanagement

Nächster Start: 04.08.2021
Dauer: ca. 4 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: Trägerzertifikat
Info-PDF: auf Anfrage
Standort:

Kursdetails

Kursstarttermine

Beginn
Ende
Hinweis
04.08.2021
01.09.2021
13.08.2021
10.09.2021
27.08.2021
27.09.2021
02.09.2021
01.10.2021
13.09.2021
12.10.2021
28.09.2021
26.10.2021
04.10.2021
02.11.2021
13.10.2021
11.11.2021
27.10.2021
26.11.2021
03.11.2021
02.12.2021

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Abschlussart

Trägerzertifikat

Kursinhalte

  • Systemelemente der Kosten- und Erfolgsrechnung
  • Aufgaben des Kostenmanagements
  • Harmonisierung im Rechnungswesen
  • Input- und outputorientierte Budgetierung
  • Budgetstruktur
  • Absatzplan/Vertriebsplan
  • Personalplan
  • Investitionsplan/Marketingplan
  • Kostenstellenplanung
  • Reporting/Kennzahlen
  • Objekte und Instrumente
  • Träger des Kostenmanagements
  • Kostenmanagement im Projekt

Praktikum

Optional/individuell

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Ihre persönliche Sofortberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Warum Sie sich für COMCAVE entscheiden sollten

Ihre persönliche Sofortberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung

Ihre Karriere als Kostenmanager in der Unternehmensplanung

Für eine erfolgreiche Unternehmensplanung muss die Performance aller Teilbereiche eines Unternehmens kontinuierlich geprüft werden. Neben einer Überwachung der Qualität sowie der Einhaltung vorgegebener (rechtlicher) Rahmenbedingungen, gehört auch die Überwachung und Kontrolle der Kosten zu einer der wichtigsten Aufgaben in der Unternehmensplanung.

Damit das Management des Unternehmens sinnvolle Entscheidungen, zum Beispiel in Bezug auf die Personalstruktur, geplante Investitionen oder den Tätigkeitsbereich des Unternehmens, treffen kann, benötigt es aussagekräftige Analysen und Auswertungen zu allen relevanten Kosten. Diese Aufgabe übernimmt das Kostenmanagement.

Zu den Aufgaben eines Kostenmanagers gehören unter anderem:

  • Budgetierungs- und Kennzahlenanalysen
  • Interne Kostenrechnung
  • Strategische Planung und Kontrolle
  • Investitionscontrolling
  • Beratung des Managements

Aufgrund der verantwortungsvollen Tätigkeit werden Kostenmanager grundsätzlich überdurchschnittlich gut vergütet. Die Höhe des Gehaltes ist abhängig von Ihrer Qualifizierung, Ihrer Erfahrung sowie der Größe des Unternehmens, für das Sie arbeiten. Durch das Aneignen brancheninternen Spezialwissens sowie Fortbildungen im Bereich Controlling, können Sie Ihre Gehaltssausichten zukünftig noch weiter steigern.

Was ist Kostenmanagement?

Das Kostenmanagement gehört zur Unternehmensplanung und umfasst die Analyse aller für das Unternehmen relevanter Kosten sowie deren gezielte Beeinflussung mit dem Ziel, die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens sicherzustellen. Dabei wird zwischen dem eher kurzfristigsten operativen Kostenmanagement und dem mittel- bis langfristig ausgerichteten strategischen Kostenmanagement unterschieden.

Perspektiven und Chancen: Weiterbildung Kostenmanagement in der Unternehmensplanung

Eine Existenzgründung nach der Weiterbildung Kostenmanagement in der Unternehmensplanung ist nicht ungewöhnlich. Durch das Wissen, welches Sie sich während der Weiterbildung aneignen, verfügen Sie über gute Voraussetzungen, um ein eigenes Unternehmen finanziell gut aufzustellen und im laufenden Betrieb die Kosten im Blick zu behalten.

Falls Sie mit dem Gedanken spielen, sich im Zuge einer Selbstständigkeit ein eigenes Unternehmen aufzubauen, können Sie sich mit weiteren Modulen aus unserem Angebot perfekt auf den Start ins eigenen Business vorbereiten.

Unternehmensplanung aber wie?

Die Unternehmensplanung umfasst ein breites Spektrum an Wissensbereichen, von denen das Kostenmanagement einen wichtigen Teilbereich abdeckt. Um Ihr Wissen gezielt zu ergänzen, haben Sie bei COMCAVE immer die Möglichkeit, die einzelnen Module individuell zu einem zu Ihnen und Ihrer bisherigen Berufserfahrung passenden Lernplan zu kombinieren. Gerne beraten wir Sie in einem kostenlosen, persönlichen Gespräch über Ihre individuellen Möglichkeiten, sich im Bereich der Unternehmensplanung weiter fortzubilden. Vereinbaren Sie einfach einen Termin!

Weiterbildung Unternehmensplanung: Unterrichtsform und Dauer

Die Weiterbildung „Kostenmanagement in der Unternehmensplanung“ beim COMCAVE.COLLEGE dauert etwa vier Wochen. Der Unterricht kann wahlweise als Präsenzunterricht an einem unserer vielen, deutschlandweiten Standorte oder ortsunabhängig per Telelearning erfolgen. Eine dritte Option ist eine Kombination aus beiden Unterrichtsformen: 50 % Präsenz und 50 % Telelearning.

Einige Inhalte der Weiterbildung Unternehmensplanung:

Während der Weiterbildung Unternehmensplanung (Kostenmanagement) profitieren Sie von unseren modernen Seminarräumen, didaktisch aufbereiteten Lerninhalten sowie unseren erfahrenen und motivierenden Dozenten. Im Kurs werden folgende Inhalte behandelt:

  • Aufgaben des Kostenmanagements
  • Budgetstruktur
  • Absatzplan/Vertriebsplan
  • Personalplan
  • Investitionsplan/Marketingplan
  • Kostenstellenplanung
  • Reporting/Kennzahlen
  • Kostenmanagement im Projekt

Gibt es eine Förderung für die Weiterbildung Kostenmanagement in der Unternehmensplanung?

Ja, die Maßnahme ist nach AZAV zugelassen und kann, bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen, von dem zuständigen Kostenträger wie beispielsweise der Agentur für Arbeit/ dem Jobcenter mit bis zu 100 % gefördert werden. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem jeweiligen Ansprechpartner, ob und in welcher Höhe eine Förderung bei Ihnen möglich ist.

Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an. Wir freuen uns schon auf Sie!