Weiterbildung
Datenschutzauditor

mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Bereits mehrfach angesehen

Noch freie Plätze

Nächster Start: 27.10.2021
Dauer: ca. 4 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: TÜV-Zertifikat, Trägerzertifikat
Info-PDF: auf Anfrage
Standort:

Kursdetails

Kursstarttermine

Beginn
Ende
Hinweis
27.10.2021
26.11.2021
03.11.2021
02.12.2021
12.11.2021
13.12.2021
29.11.2021
04.01.2022
03.12.2021
11.01.2022
14.12.2021
20.01.2022
05.01.2022
03.02.2022
12.01.2022
09.02.2022
21.01.2022
18.02.2022
04.02.2022
04.03.2022

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Abschlussart

TÜV-Zertifikat, Trägerzertifikat

Kursinhalte

  • Überblick rechtliche Bestimmungen im Datenschutz
  • Datenschutzmanagementsysteme
  • Datenschutzkonzepte
  • Datenschutzaudits, Planung, Durchführung und Dokumentation
  • Prüfbericht
  • Hilfsmittel für Auswertung und Folgemaßnahmen
  • Zertifizierung (TÜV)

Die Qualifizierung wird mit der Zertifizierungsprüfung durch den TÜV abgeschlossen.

Praktikum

Optional/individuell

Voraussetzungen

  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Gute PC-Kenntnisse.
  3. Erfolgreich abgeschlossene Prüfung zum Datenschutzbeauftragten bzw. Datenschutzbeauftragten nach der EU-DSGVO oder gleichwertiger Abschluss. Ein entsprechender Nachweis über die bestandene Prüfung ist erforderlich.
  4. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Warum Sie sich für COMCAVE entscheiden sollten

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren

1
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
1
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
1
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
1
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
1
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778

Kursbeschreibung

Wie werde ich Datenschutzauditor?

Eine Möglichkeit, um zukünftig eine Tätigkeit als Datenschutzauditor auszuüben, ist die Weiterbildung zum Datenschutzauditor bei COMCAVE. Im Rahmen der vierwöchigen Weiterbildung werden Sie mit sämtlichen relevanten Aspekten vertraut gemacht, die Sie als interner oder externer Datenschutzbeauftragter benötigen. Da der Datenschutz für viele Unternehmen ein sehr sensibler Bereich ist, legen die meisten potenziellen Arbeitgeber größten Wert auf einen Nachweis Ihrer Fähigkeiten. Ideal geeignet als Referenz im Bereich des Datenschutzes ist sowohl das TÜV-Zertifikat im Datenschutz, als auch das weithin anerkannte COMCAVE-Trägerzertifikat. Beide erhalten Sie bei Bestehen der Prüfungen im Anschluss an Ihre Teilnahme.

Was ist ein Datenschutzauditor?

Die Aufgabe eines Datenschutzauditors besteht in der Überprüfung des Datenschutzes eines Unternehmens oder einer Organisation. Weist der Datenschutz Lücken auf oder ist er verbesserungswürdig, dokumentiert der Datenschutzauditor diese Mängel und macht Vorschläge zu deren Behebung.

Positive Auswirkungen auf Gehalt und Karriere

Durch die Weiterbildung zum Datenschutzauditor beim COMCAVE.COLLEGE eignen Sie sich Kenntnisse an, die Sie zum Datenschutz-Experten in Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen machen. Als kompetenter Ansprechpartner in Sachen Datenschutz empfehlen Sie sich für verantwortungsvolle Aufgaben, die dementsprechend gut vergütet werden.

Diese Fördermöglichkeiten bieten Ihnen die richtige Unterstützung

Damit Sie die Weiterbildung zum Datenschutzauditor beim COMCAVE.COLLEGE finanziell nicht überfordert, können Sie auf verschiedene staatliche Unterstützungsmöglichkeiten zugreifen. Eine Möglichkeit sind die Bildungsgutscheine des Jobcenters und von der Bundesagentur für Arbeit. Der AZAV-zertifizierte Kurs kann bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis zu 100 % gefördert werden. Weitere potenzielle Anlaufstellen sind die Rentenversicherungsträger, der Europäische Sozialfonds und die Berufsförderungsdienste.

Hoher Informationsgehalt ermöglicht eine kompakte Kursdauer

Unseren Bildungsexperten ist es gelungen, die Inhalte der Weiterbildung zum Datenschutzauditor in kompakte, hochinformative Einheiten zu unterteilen. Auf diese Weise profitieren Sie von einer kurzen Kursdauer bei gleichzeitig umfassendem Informationsgewinn. Sie werden im Rahmen eines vierwöchigen Vollzeit-Kurses zum Datenschutz-Profi ausgebildet. Der Unterricht findet an einer unserer Niederlassungen oder ortsunabhängig via Telelearning statt. Es besteht zudem die Möglichkeit, beide Lernformen zu kombinieren.

Auf diese Inhalte können Sie gespannt sein

Im Verlauf Ihrer Weiterbildung zum Datenschutzauditor beim COMCAVE.COLLEGE werden Sie an ein weites Spektrum unterschiedlicher Inhalte herangeführt. Sie lernen sämtliche Schritte kennen, die zur erfolgreichen Durchführung eines Datenschutzaudits notwendig sind. Dazu zählen unter anderem:

  • rechtliche Bestimmungen im Datenschutz
  • Datenschutzkonzepte
  • Datenschutzmanagementsysteme
  • Planung, Durchführung und Dokumentation eines Datenschutzaudit
  • Auswertung und Folgemaßnahmen

Die Weiterbildung zum Datenschutzauditor wird von erfahrenen Dozenten durchgeführt, die aus einem reichhaltigen theoretischen Wissen ebenso schöpfen wie aus langjähriger berufspraktischer Erfahrung. Im Rahmen fachpraktischer Anwendungen vertiefen Sie das erlernte Wissen unter professioneller Anleitung.

Perspektiven und Chancen nach der Weiterbildung zum Datenschutzauditor

Nachdem Sie die Schulung zum Datenschutzauditor bei COMCAVE erfolgreich absolviert haben, können Sie sich mit Ihrem neu erlangten Wissen selbstbewusst am Arbeitsmarkt präsentieren. Ihr zukünftiger Arbeitgeber wird Sie als bestens geschulte Fachkraft schätzen, die im Bereich des Datenschutzes Verantwortung übernimmt. Für die Kollegen aus den unterschiedlichsten Abteilungen werden Sie ein wichtiger Ansprechpartner in Sachen Datenschutz sein, dessen Einschätzungen Gewicht haben.

Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenfrei an. Wir freuen uns auf Sie!