Weiterbildung
Hotel und Gastgewerbe (HoGa) - Gästebetreuung, Kundenservice

Nächster Start: 31.05.2021
Dauer: ca. 4 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: Trägerzertifikat
Info-PDF: auf Anfrage
Standort:

Kursdetails

Kursstarttermine

Beginn
Ende
Hinweis
14.05.2021
15.06.2021
31.05.2021
29.06.2021
07.06.2021
05.07.2021
16.06.2021
14.07.2021
30.06.2021
28.07.2021
06.07.2021
03.08.2021
15.07.2021
12.08.2021
29.07.2021
26.08.2021
04.08.2021
01.09.2021
13.08.2021
10.09.2021

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Abschlussart

Trägerzertifikat

Kursinhalte

  • Empfang von Gästen im Hotel- und Gaststättengewerbe
  • Gastgeberfunktion
  • Gästebedürfnisse erkennen und entsprechend handeln
  • Körpersprache
  • Umgangsformen
  • Kommunikation mit Gästen
  • Fragetechniken und -formen
  • Beratung von Gästen
  • Emotionale Gästebindung
  • Beschwerdemanagement

Voraussetzungen

  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Praktikum

Optional/individuell

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Warum Sie sich für COMCAVE entscheiden sollten

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung

Warum bringt Sie die Weiterbildung im Restaurant beruflich weiter?

Das Hotel- und Gastgewerbe bietet ausgezeichnete Wachstumschancen. Jedoch mangelt es den Unternehmen an gut ausgebildeten Fachkräften, um die vielen wichtigen Positionen zu besetzen. Mit einer Weiterbildung in der Gastronomie punkten Sie bei Ihrem zukünftigen Arbeitgeber mit umfangreichem Wissen und Kenntnissen. Diese Restaurant-Weiterbildung gibt Ihnen die Möglichkeit, zur Aufsichtskraft aufzusteigen.

Welche Aufgaben umfasst der Beruf Aufsichtskraft im Restaurant?

Im gastronomischen Bereich befasst sich die Aufsichtskraft mit allen Belangen der Restaurantorganisation und den reibungslosen Ablauf der Arbeiten. Sie koordinieren Mitarbeiter, den Service und fertigen Ablaufpläne an. Zudem betreuen und beraten Sie die Gäste. Die Aufsichtskraft überwacht das betriebliche Gesundheitsmanagement sowie das Einhalten von Arbeitssicherheit und Hygiene. Die Weiterbildung im Restaurant bietet Ihnen in wenigen Wochen die Möglichkeit, Ihre Karriere in der Gastronomie zu beginnen.

Die Kursinhalte der Weiterbildung Restaurant im Überblick

Innerhalb eines Monats eignen Sie sich die wichtigsten Fähigkeiten an, um als Aufsichtskraft im Restaurant zu arbeiten. Die Qualifizierung beim COMCAVE.COLLEGE bietet Ihnen die Chance, Ihre Fachkenntnisse aufzufrischen, aufzubauen und zu erweitern. Die Weiterbildung in der Gastronomie berücksichtigt die aktuellen Standards und bereitet Sie umfassend auf Ihre neue Tätigkeit vor. Zu den wesentlichen Inhalten des Lehrgangs gehören:

  • Hygienevorschriften
  • Mitarbeiterkompetenzen koordinieren
  • Arbeitssicherheit
  • Ablaufpläne und Serviceorganisation
  • BGM im Gastgewerbe
  • Grundlagen zum Umgang mit den Gästen
  • Verkaufsförderung
  • Betreuung und Beratung von Gästen

Hinzu kommen fachpraktische Anwendungen, die den Praxisbezug vertiefen und ergänzen.

Was gehört zum BGM dazu?

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) fördert das Wohlbehalten und die Gesundheit der Belegschaft, um Kosten durch Krankheit zu reduzieren. Je nach Arbeits- und Organisationsumgebung planen die Verantwortlichen verschiedene Maßnahmen zur Umsetzung mithilfe der Verhaltens- und Verhältnisprävention. In der Restaurant-Weiterbildung lernen Sie, wie Sie Fehlzeiten, Berufskrankheiten und Arbeitsunfälle reduzieren und chronisch Kranke in die Prozesse integrieren. Zu den wichtigsten Teilbereichen gehören:

  • Organisation- und Personalentwicklung
  • Fehlzeitenmanagement 
  • Gesundheits- und Arbeitsschutz 
  • Berufliches Eingliederungsmanagement
  • Betriebliche Gesundheitsförderung

Die Weiterbildung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement ergänzt die Grundlagen des BGM, die Sie in der Restaurant-Weiterbildung erwerben.

Welche Karrieremöglichkeiten und Gehaltsperspektiven eröffnet die Weiterbildung im Restaurant?

Das Hotel- und Gastgewerbe offeriert engagierten Mitarbeitern jederzeit die Chance zum beruflichen Aufstieg. Grundlage dafür sind gute Kenntnisse und Fähigkeiten in Ihrem Fachbereich. Das COMCAVE.COLLEGE bietet neben der Weiterbildung im Restaurant zahlreiche ergänzende Kurse, um Ihr Wissen jederzeit zu erweitern. Mit der Weiterbildung Berufliches Gesundheitsmanagement überzeugen Sie potenzielle Arbeitgeber davon, Sie mit der innerbetrieblichen Gesundheitsförderung zu betrauen. Restaurantmeister, die eine Weiterbildung im Restaurant absolvierten, erwarten ein durchschnittliches Gehalt von bis zu 2.800 € pro Monat.

Welche Fördermöglichkeiten gibt es für die Weiterbildung im Restaurant?

Die Qualifizierung ist nach AZAV-zertifiziert und somit für Sie bis zu 100 % kostenfrei, sofern eine staatliche Behörde Ihre Teilnahme fördert. Stellen Sie dazu einen Antrag bei:

  • Ihrer Agentur für Arbeit
  • Dem Jobcenter
  • Dem Europäischen Sozialfonds
  • Dem zuständigen Berufsförderungswerkei
  • Ihrem Rentenversicherungsträger

Oder informieren Sie sich darüber, ob Ihnen Leistungen nach dem Soldatenversorgungsgesetz zustehen.

Weiterbildung Restaurant – Wählen Sie die Unterrichtsform selbst aus

Der dozentengeleitete Unterricht erfolgt montags bis freitags in Vollzeit. Sie können an dem Präsenzunterricht in unserer Bildungseinrichtung oder an der flexiblen Variante des Telelearnings teilnehmen. Alternativ kombinieren Sie bei der Restaurant-Weiterbildung beide Formen zu jeweils 50 % und nehmen so zum Beispiel vormittags am Präsenzunterricht teil und lernen nachmittags via Internet. Ihre erworbenen Kenntnisse weisen Sie mit einem Trägerzertifikat nach, das Sie nach erfolgreichem Bestehen der Prüfungen erhalten.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos.