Weiterbildung für Softwareentwicklung gesucht?

Warum noch lange suchen, wenn Sie bei COMCAVE genau richtig sind.

  • Kurse online und in Teilzeit möglich
  • Mit Bildungsgutschein 100% kostenlos
  • Wöchentliche Kursstarts

Ihre persönliche Bildungsberatung

TOP Kurse im Überblick

Die gefragtesten Weiterbildungen für Softwareentwicklung 2023 – Online & Teilzeit möglich

3 Gründe für Ihren neuen Karriereweg

Ab in die Zukunft – qualifizieren Sie sich für eine der gefragten Positionen in der Softwareentwicklung.

  • Computertechnologie ist Zukunftstechnologie: Die digitale Welt ist stetig im Wandel. Dementsprechend steigt auch die Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften in der Softwareentwicklung. Allein im letzten Jahr waren rund 130.000 Stellen in der IT-Branche unbesetzt.
  • Als Softwareentwicklerin oder Softwareentwickler können Sie in unterschiedlichen Branchen und Unternehmen tätig werden. Mit einer entsprechenden Zusatzqualifikation steigern Sie Ihre Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt.
  • Unser praxisnaher Live-Unterricht bietet Ihnen am Campus oder online, in Teilzeit oder Vollzeit hohe Flexibilität bei Ihrer Weiterbildung im Bereich der Softwareentwicklung.

Häufig gestellte Fragen

Wie kann man sich als Softwareentwickler weiterbilden?

Als Softwareentwickler oder Softwareentwicklerin können Sie sich vor allem fortbilden, indem Sie Zusatzqualifikationen in konkreten Fachbereichen erwerben – wie zum Beispiel in den Programmiersprachen, im Programmieren von Datenbanken oder im Verwalten von Content-Management-Systemen. Als erfahrener Softwareentwickler können Sie Ihr Berufsbild aber auch um fachexterne Weiterbildungen ergänzen, wie zum Beispiel im Qualitätsmanagement und so zum Qualitätsmanager bzw. zur Qualitätsmanagerin für Softwareentwicklungen werden.

Wie lange dauert eine Weiterbildung in der Softwareentwicklung?

Die Dauer einer Weiterbildung im Bereich der Softwareentwicklung variiert stark, je nach Anbieter, nach Art des Kurses und dem Kursziel. Während Weiterbildungen im Fachbereich der Programmiersprachen gewöhnlich zwischen ein und zwei Monaten dauern, kann eine Umschulung – beispielsweise zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung mit IHK-Abschluss – auch bis zu drei Jahre dauern.

Wer zahlt meine berufliche Weiterbildung?

Alle unsere Kurse sind nach AZAV zugelassen und damit finanziell förderbar. Das bedeutet für Sie, dass die anfallenden Kosten für Ihre Weiterbildung oder Umschulung zum Beispiel mittels eines Bildungsgutscheins von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter bis zu 100% übernommen werden können.

Übrigens: Seit dem 01. Juli 2023 werden Bürgergeld-Empfängerinnen und -Empfänger mit zusätzlichen Zahlungen belohnt. Für die Teilnahme an einer Weiterbildung gibt es 75€ Bürgergeld-Bonus extra pro Monat, bei einer Umschulung erhalten Sie monatlich 150€ Weiterbildungsgeld.

Wer hat Anspruch auf einen Bildungsgutschein?

Sie haben Anspruch auf einen Bildungsgutschein, sofern Sie arbeitslos oder arbeitsuchend sind. Auch wenn Ihr Arbeitsplatz gefährdet ist oder Sie mit Abschluss Ihrer Ausbildung keine Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben, kann ein Bildungsgutschein für Sie infrage kommen.

Grundsätzlich ist das Ziel der Förderung, Sie in eine sozialversicherungspflichtige Anstellung zu bringen oder diese mittelfristig zu sichern. Dabei muss eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Sie sind arbeitslos oder arbeitsuchend.
  • Sie sind von Arbeitslosigkeit bedroht.
  • Ihre berufliche Eingliederung erfordert eine Weiterbildungsmaßnahme.
  • Zur Sicherung Ihres Arbeitsplatzes benötigen Sie eine zusätzliche Qualifikation.

Kann ich mich auch online weiterbilden?

Der dozentengeleitete Live-Unterricht kann sowohl am Campus vor Ort als auch online und ortsunabhängig stattfinden. Dank unserer flexiblen E-Learning-Modelle haben Sie somit bei vielen Kursen die Möglichkeit, zu 50% oder sogar zu 100% bequem von zuhause zu lernen.

Warum COMCAVE die beste Entscheidung ist

100% kostenlos mit Bildungsgutschein

Live-Unterricht in Teilzeit und Vollzeit

Online von Zuhause und am Campus

Flexibel starten zwischen 8 und 8:45 Uhr

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren
0231 / 9979009439Jetzt kontaktieren

Alle Weiterbildungen in Softwareentwicklung

Weiterbildung in der Softwareentwicklung: Kompetenzen erweitern & beruflich durchstarten

Mit einer Weiterbildung im Bereich der Softwareentwicklung eröffnen Sie sich neue, vielfältige und insbesondere zukunftssichere Perspektiven auf dem modernen Arbeitsmarkt.

Immer mehr Bereiche der modernen Arbeitswelt werden digitalisiert, automatisiert oder durch IT-Technologien unterstützt. Zahlreiche Unternehmen sind daher auf der Suche nach qualifizierten Fachkräften in der Softwareentwicklung.

Nutzen Sie also die Gelegenheit, erweitern Sie Ihre Kompetenzen in der Softwareentwicklung und verbessern Sie so Ihre Karrierechancen im wachsenden Berufsfeld der IT.

Kurse und Kursinhalte bei COMCAVE

COMCAVE bietet Ihnen ein breites Spektrum an Weiterbildungsangeboten im Bereich der Softwareentwicklung und Programmierung an. Unsere kompetenten Dozenten und Dozentinnen vermitteln Ihnen im Rahmen unserer praxisnahen Kurse die nötigen Grundlagen und das Fachwissen, das Sie für eine Karriere in der Zukunftsbranche der Softwareentwicklung benötigen.

Tauschen Sie ein in die Welt der Computersprache mit unserem Java-Grundkurs Seminar. Oder bauen Sie Ihre Kenntnisse über einzelne Programmiersprachen, wie XML, JavaScript, C und C++ aus und werden so zum echten Experten. Lernen Sie dabei alle wichtigen Grundlagen der Computersprachen kennen – deren Regeln, Anwendungsbereiche und auch die möglichen Datenmodelle und Ausgabemethoden. Im Rahmen unseres Kurses C# Softwareentwickler - Microsoft .NET bieten wir Ihnen zudem die Möglichkeit, ein offizielles Microsoft-Zertifikat in den Bereichen MTA Software und Database zu erlangen.

Sie interessieren sich vielmehr für die Webentwicklung? Kein Problem. Unsere Kurse zu verschiedenen Content-Management-Systemen (CMS) wie WordPress, TYPO3 und Joomla führen Sie ein in die Grundlagen der Website-Programmierung und vermitteln Ihnen alle wichtigen Kenntnisse rund um die Themen Template-Erstellung, Website-Module und CMS-Erweiterungen. Oder aber Sie spezialisieren sich mit unseren Weiterbildungen E-Business-PLuS und Entwicklung Shop-Systeme auf die Entwicklung von Softwaresystemen im Bereich E-Business. Unsere fachkundigen Dozentinnen und Dozenten bringen Ihnen unter anderem verschiedene Geschäftsmodelle, aktuelle Shop-Lösungen sowie das Shop Management näher.

Egal, wofür Sie sich entscheiden – mit COMCAVE haben Sie einen verlässlichen Bildungspartner an Ihrer Seite. Mit unseren Kursangeboten genießen Sie maximale Flexibilität: Sie können unsere Kurse sowohl im Live-Unterricht am Campus oder online von zuhause aus besuchen, in Vollzeit oder Teilzeit und mit fließendem Unterrichtsbeginn zwischen 8 und 8.45 Uhr wahrnehmen. Am Ende jeder erfolgreich absolvierten Weiterbildung steht die offizielle Zertifizierung durch uns als Träger. Zudem werden alle Kurse von COMCAVE gefördert, nämlich durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit – mit diesem sind unsere Bildungsangebote für Sie bis zu 100% kostenlos.

Diese Voraussetzungen sollten Sie für Weiterbildungen in der Softwareentwicklung mitbringen

Um sich im Bereich der Softwareentwicklung weiterzubilden, müssen Sie grundlegend kein Computerexperte sein und keine ausgefeilten Programmierkenntnisse mitbringen, dennoch setzen all unsere Kurse zumindest gute PC-Kenntnisse voraus. In einem persönlichen Gespräch prüfen wir, ob Sie die nötigen Voraussetzungen erfüllen, und helfen Ihnen gerne dabei, den richtigen Kurs für sich zu finden.

Wie viel verdient ein Softwareentwickler?   

Laut einem Gehaltsreport von Stepstone beträgt das Durchschnittsgehalt für IT-Softwareentwicklerinnen und Softwareentwickler 48.700€ brutto pro Jahr. Die niedrigsten Gehälter liegen bei 42.000€ und die höchsten bei etwa 58.900€ brutto pro Jahr. Durch eine Weiterbildung im Bereich der Softwareentwicklung können Sie ihre Verdienstmöglichkeiten also deutlich verbessern.

Was muss ich tun, um Softwareentwickler zu werden?

Um Softwareentwicklerin oder Softwareentwickler zu werden, benötigen Sie keine speziellen Vorkenntnisse, sollten aber Interesse für den Bereich der Informatik mitbringen. Grundlegend gibt es drei offizielle Wege, um Programmierer bzw. Softwareentwickler zu werden: ein Studium, eine Ausbildung oder eine Weiterbildung. Eine vierte Möglichkeit stellt das Selbststudium dar, doch viele Autodidakten sehen sich dem Problem gegenüber, dass potenzielle Arbeitgeber oft offizielle Abschlusszeugnisse oder Zertifikate als Beweis der Qualifikation verlangen.

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt beraten lassen