Weiterbildung
Entwicklung Shop-Systeme

Kursüberblick

Nächster Start 28.05.2024 Alle Termine
Dauer ca. 4 Wochen
Kosten bis zu 100% gefördert
Abschluss Trägerzertifikat Mehr

Kursdetails

Kursstarttermine

Unterrichtsform

Abschlussart

Kursinhalte

Praktikum

Voraussetzungen

Kursbewertung

Förderung und Finanzierung

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren
0231 / 9979009439 Jetzt kontaktieren

Warum COMCAVE die beste Entscheidung ist

100% kostenlos mit Bildungsgutschein

Live-Unterricht in Teilzeit und Vollzeit

Online von Zuhause und am Campus

Flexibel starten zwischen 8 und 8:45 Uhr

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren
0231 / 9979009439 Jetzt kontaktieren

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren

Geförderte Weiterbildung IT-Systeme und künstliche Intelligenz, AI & Machine Learning ✓ Praxisnaher Kurs ✓ Top Dozenten ▻ Jetzt starten
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
Wie wird eine App entwickelt? Die Entwicklung einer Mobile App ist ein komplexer Prozess, der sich in zahlreiche aufeinanderfolgende Arbeitsschritte gliedert. Die Weiterbildung Mobile App-Entwicklung bei COMCAVE führt Sie an diesen ebenso anspruchsvollen wie aufregenden Entwicklungsprozess heran. Kann ich nach der Weiterbildung App-Entwicklung Karriere machen? Die Weiterbildung App-Entwicklung bei COMCAVE ist eine wertvolle Station auf dem Weg zu Ihrem beruflichen Wiedereinstieg. Wenn Sie das Entwickeln von Apps gelernt haben und nach einiger Übung erste vorzeigbare Ergebnisse vorweisen können, steht einer glänzenden Karriere in der Mobile App-Entwicklung nichts im Wege. Mit der Weiterbildung App-Entwicklung am COMCAVE.COLLEGE legen Sie den Grundstein für eine interessante Tätigkeit in der Mobile App-Entwicklung. Nachdem Sie Ihr Grundwissen ausgebaut und bereits erfolgreich Apps entwickelt haben, werden Sie auch bei Ihrem nächsten Vorstellungsgespräch oder der Gehaltsverhandlung entsprechend souverän auftreten können. Fördermöglichkeiten, die Sie für die Weiterbildung App-Entwicklung nutzen können Ihre Ambitionen, Apps entwickeln zu lernen, wird auch von staatlicher Seite honoriert. Das Jobcenter und die Bundesagentur für Arbeit fördern die nach AZAV zertifizierte Weiterbildung mit bis zu 100% – etwa über AVGS oder einen Bildungsgutschein. Weitere mögliche Kostenträger sind der Europäische Sozialfonds, die Berufsförderungsdienste sowie die Rentenversicherungsträger. Expertentipp Die Weiterbildung App-Entwicklung bei COMCAVE bietet ihnen das Wissen für den erfolgreichen Einstieg in die Mobile App-Entwicklung. Technisch auf dem neuesten Stand, werden Sie Teil einer modernen und aktiven Entwickler-Szene. Auf diese Inhalte können Sie gespannt sein Die Weiterbildung App-Entwicklung bei COMCAVE spielt sich ganz bewusst in einem überschaubaren zeitlichen Rahmen von vier Wochen ab. Das Ziel der kompakten Kursarchitektur ist Ihr möglichst rascher beruflicher Wiedereinstieg ohne unnötigen Zeitverlust. Bei der Unterrichtsform bietet Ihnen das COMCAVE.COLLEGE maximale Flexibilität. Sie wählen aus Präsenzunterricht, Telelearning oder einer Mischung aus beidem. Im Rahmen der Weiterbildung App-Entwicklung am COMCAVE.COLLEGE werden Sie in Form von zahlreichen Themen-Blöcken mit einer Vielzahl aktueller Inhalte vertraut gemacht. Ein Auszug aus dem Lehrplan: Konzeption von Apps Erstellen von Applikationen mit HTML5 und CSS3 Mobile Framework Marketing und Vertrieb von Apps Veröffentlichung von Apps in den App-Stores Perspektiven und Chancen im Bereich der Mobile App-Entwicklung Nachdem Sie sich bei COMCAVE mit dem nötigen Fachwissen vertraut gemacht haben, können Sie sich voll und ganz auf Ihre zukünftigen Aufgaben konzentrieren. Mit Ihre Fähigkeit, mobile Apps zu entwickeln, werden Sie bei möglichen Arbeitgebern eine gute Figur machen. Aber auch zum Beispiel in freiberuflicher Tätigkeit werden Ihre Kunden Ihr fundiertes Wissen und Ihre kreativen Fähigkeiten zu schätzen wissen. Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenfrei an. Wir freuen uns auf Sie!
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
Android-App programmieren lernen: Perspektiven nach der Weiterbildung Schon seit geraumer Zeit sind Smartphones und Tablets Teil unseres Alltags. Die sogenannten Applikationen, auch Apps genannt, stellen einen essenziellen Bestandteil dieser Technologie dar. Inzwischen bieten zahlreiche Unternehmen ihre Dienstleistungen auch per App an. Nutzerinnen und Nutzer lesen zwischendurch E-Mails, spielen Spiele, rufen Fahrzeiten und Preise für den öffentlichen Nah- und Fernverkehr ab und kaufen entsprechende Tickets. Das alles geschieht heutzutage via App. Wenn Sie lernen Android Apps zu programmieren, stehen Ihnen viele Türen in unterschiedlichen Unternehmen offen. Sie können aber auch als selbstständige Programmiererin oder selbstständiger Programmierer Ihr Geld verdienen. Egal, für welchen Karriereweg Sie sich entscheiden, Sie werden in naher und in ferner Zukunft für Arbeit- und Auftraggeber interessant sein. Denn Apps müssen auch nach der Programmierung stets aktualisiert und gewartet werden, um den Ansprüchen der Kundschaft und einer modernen Welt gerecht zu werden. Diese Inhalte erwarten Sie, wenn Sie Android Apps programmieren lernen Die einzelnen Module vermitteln die für den künftigen Karriereweg notwendigen theoretischen und praktischen Kenntnisse. Android Apps programmieren lernen können Sie bei dieser Weiterbildung entweder in einem Vollzeit-Präsenzunterricht oder mittels Telelearning. Vor der Weiterbildung stellen Sie sich vielleicht die Frage: „Wie programmiere ich eine App?“ Im Rahmen der Weiterbildungsmaßnahme für die Android App-Entwicklung erlernen Sie alle notwendigen Schritte zum Programmieren einer App. Ein fachkundiger und kompetenter Dozent leitet Sie durch die folgenden Lerninhalte: Überblick über das Programmiergerüst, die sogenannten Mobile Frameworks wie Android Studio Hardware Accelerated Execution Manager Konzipieren und Entwickeln von Android-App Projekten Backend-Entwicklung Fehler in der programmierten App finden und beheben Hintergrund-Threads, also Prozesse beziehungsweise Aktivitäten einer App, die nicht sichtbar sind Settings und Preferences in Android: Einstellungsmenü und bereits getätigte, gespeicherte Auswahl Activity und Fragment Lifecycle Veröffentlichung im Play Store Welche Chancen bestehen nach der Weiterbildung? Wenn Sie lernen, Android Apps zu programmieren, haben Sie die Möglichkeit, sich selbstständig zu machen. In diesem Fall bieten Sie Ihre Applikationen oftmals den Endkunden direkt über den Play Store an. Hierbei ist jedoch auch ein Gespür für Marketing gefragt, damit potenzielle Kunden Ihr Programm unter den zahlreichen anderen Apps finden. Darüber hinaus ist eine Beschäftigung in einer Firma möglich, die sich nicht direkt auf die Programmierung von Apps fokussiert, aber eine App für den eigenen Service anbieten möchte. Diese Funktion können auch externe Agenturen erfüllen, die für ihre Kunden Android Apps erstellen. Eine dieser Agenturen könnte ebenfalls Ihr zukünftiger Arbeitgeber sein. Expertentipp Eine Weiterbildung, in der Sie Android Apps programmieren lernen, macht Sie zu einem begehrten Arbeitnehmer für Unternehmen diverser Wirtschaftszweige. Qualifizierte Fachdozenten helfen Ihnen dabei, Ihre bereits bestehenden Fähigkeiten auszubauen und Sie fit für einen modernen Arbeitsmarkt mit spannenden Möglichkeiten zu machen. Förderung, um eine Android App programmieren zu lernen Sie haben die Möglichkeit, die Weiterbildung durch einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit (SGB III) oder dem Jobcenter (SGB II) fördern zu lassen. Je nach persönlichen Voraussetzungen kann die Förderung bis zu 100 % betragen. Aber auch die Rentenversicherung, der Europäische Sozialfonds oder andere Berufsförderungsdienste unterstützen Sie bei der Teilnahme der AZAV-zertifizierten Weiterbildung. Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an. Wir freuen uns schon auf Sie!
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
iOS App Programmieren lernen und im Alltag anwenden Im Anschluss an das iOS App Programmieren lernen, entwickeln Sie Apps für verschiedene Unternehmen. Hierbei achten Sie auf die Nutzerfreundlichkeit, die Optik und den Mehrwert für die Anbieter gleichermaßen. Sie wissen genau, wie Sie iOS Apps programmieren müssen und wie Sie Nutzer zum Kauf von Produkten oder Dienstleistungen animieren. Heutzutage werden Apps in das Digitalkonzept eines Unternehmens integriert. Es ist daher wichtig, Schnittstellen für Verknüpfungen zu nutzen. So ist es zum Beispiel hilfreich, wenn Produkte und Dienstleistungen direkt über die App gekauft werden können. Indem Sie iOS programmieren lernen, wissen Sie genau, wie Sie diese Aufgaben meistern und Apps nach Kundenwunsch erstellen. Beim COMCAVE.COLLEGE iOS App Programmieren lernen Ein kompetenter und erfahrener Partner an Ihrer Seite ist beim iOS App Programmieren lernen Gold wert. COMCAVE bietet Ihnen an diversen Standorten im gesamten Bundesgebiet eine angenehme Lernatmosphäre. Hier unterstützen Sie erfahrene und erstklassige Dozenten beim iPhone App programmieren lernen. Diese kennen sich mit iOS hervorragend aus und vermitteln Ihnen die notwendigen Kompetenzen verständlich und freundlich. Wenn Sie sich hingegen für ortsunabhängiges iOS App programmieren Lernen interessieren, bieten sich das 50 % oder das 100 % Telelearning für Sie an. Wie iOS App programmieren? Diese Inhalte erwarten Sie Beim iOS App programmieren lernen, kommt es auf technisches Know-how ebenso an wie auf Kenntnisse zu den Unternehmen und ihrer Zielgruppe. Sie müssen wissen, was eine App leisten soll, um diese programmieren zu können. Hierbei haben verschiedene Unternehmen jeweils andere Ansprüche. Um sich auf möglichst viele Situationen und Arbeitsumfelder vorbereiten zu können, beschäftigen Sie sich beim iPhone App programmieren Lernen mit folgenden Themen: Planung der iOS App-Struktur UI BarElemente, Status-Bar, Navigations-Bar, Tool-Bar Mockup-Designs Template-Elemente Konzeption und Entwicklung von Xcode-Projekten Programm-Architektur Refactoring and Logging Hintergrund Threads Model, View, Controler (MVC) Design View Storyboards Utilities Publikation im App-Store Expertentipp iOS Apps müssen technisch einwandfrei und gleichzeitig möglichst einzigartig sein. Das Corporate Design spielt für den Wiedererkennungswert eine große Rolle. Das sollten Sie unbedingt bei der Nutzung von Mockup-Designs berücksichtigen. Das haben Sie vom iOS App programmieren lernen Wenn Sie iOS App programmieren lernen, steigt das Interesse von Unternehmen an Ihnen sprunghaft an. Sie können für einen Arbeitgeber tätig werden oder selbstständig Apps für diverse Unternehmen entwickeln. Ihr Tätigkeitsfeld ist abwechslungsreich und interessant, da immer andere Anforderungen an solche Apps gestellt werden. Sie müssen kontinuierlich weiter das iPhone App Programmieren lernen, um auf dem neuesten Stand zu bleiben und außergewöhnliche Wünsche erfüllen zu können. Zudem lohnt sich das iOS App programmieren Lernen auch finanziell für Sie. Durch solche Zusatzqualifikationen sind Sie Ihren Mitbewerberinnen und Mitbewerbern einen Schritt voraus und können bei Bewerbungsgesprächen und Gehaltsverhandlungen voll auftrumpfen. Fördermöglichkeiten bei einer Weiterbildung zum SAP Anwender Wenn Sie bei COMCAVE das iOS App Programmieren lernen, haben Sie die Möglichkeit, sich fördern zu lassen. Die Maßnahmen ist AZAV zertifiziert und kann zum Beispiel durch die Agentur für Arbeit, Jobcenter, Berufsförderungswerk oder durch Mittel des Europäischen Sozialfonds bis zu 100 % gefördert werden. Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos.
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778

Kursbeschreibung

Welche Shopsysteme gibt es?

Der E-Commerce-Sektor boomt. Dementsprechend groß ist die Auswahl an unterschiedlichen Shopsystemen. Grundsätzlich unterschieden werden Miet-Shops von Kauf-Shops und Open Source-Shops. Während für die Miet-Shops eine monatliche Zahlung in unterschiedlicher Höhe fällig ist, werden die Kosten für einen Kauf-Shop mit einem wesentlich höheren Einmal-Betrag abgegolten. Open Source-Shops sind zwar unentgeltlich zu haben, erfordern jedoch einiges an Know-how – und da kommen Sie ins Spiel.

Gibt es Shopsysteme mit Warenwirtschaft?

Eine leistungsfähige Warenwirtschaft ist ein hilfreicher Baustein eines funktionierenden Shopsystems. Neben den Shopsystemen mit integrierter Warenwirtschaft sind auch zahlreiche Systeme am Markt erhältlich, die an eine externe Warenwirtschaft angebunden werden können.

Karriere-Sprung dank E-Commerce-Schulung

Die durch AZAV zertifizierte E-Commerce-Schulung beim COMCAVE.COLLEGE ist das Resultat einer permanenten Arbeitsmarktanalyse durch unsere Spezialisten. Sie profitieren als Absolvent von der permanenten Anpassung der Weiterbildung an die derzeitigen Erfordernisse am Arbeitsmarkt. Ihre Kenntnisse bewegen sich auf dem neuesten Stand der Technik und werden Ihnen den nächsten Schritt auf der Karriere-Leiter ermöglichen.

Mehr Gehalt als Resultat der E-Commerce-Schulung bei COMCAVE

Die innovative Lernumgebung beim COMCAVE.COLLEGE bietet Ihnen den geeigneten Rahmen, um auf hohem Niveau fit für den Arbeitsmarkt von heute und von morgen zu werden. Gut geschulte Fachkräfte erzielen ein hohes Gehalt am Arbeitsmarkt. Dafür, dass Sie auf eine finanziell gesicherte Zukunft zusteuern, sorgen unsere bestens ausgebildeten Dozenten.

Fördermöglichkeiten, die Sie nicht links liegen lassen sollten

Die Weiterbildung Shopsysteme beim COMCAVE.COLLEGE wird von verschiedener Seite finanziell unterstützt. Sowohl das Jobcenter als auch die Bundesagentur für Arbeit geben Bildungsgutscheine zur Finanzierung der E-Commerce-Schulung bei COMCAVE aus. Liegen die persönlichen Voraussetzungen vor, kann die Förderung bis zu 100 % betragen.

Europäischer Sozialfonds, Berufsförderungsdienste und Rentenversicherungsträger sind ebenfalls mögliche Ansprechpartner. Und wenn Sie sich in dieser Sache nicht sicher sind, keine Sorge: Unsere Spezialisten beraten Sie gerne und kostenlos.

Rascher beruflicher Wiedereinstieg dank kompakter Kursdauer

Die Weiterbildung beim COMCAVE.COLLEGE findet in Form eines vierwöchigen Vollzeit-Kurses statt. Die kompakte Kursarchitektur garantiert Ihnen den zeitnahen beruflichen Wiedereinstieg ohne unnötigen Zeitverlust.

Bei der E-Commerce-Schulung stehen außerdem Ihre persönlichen Bedürfnisse im Fokus. Ihre Lebensumstände sind ausschlaggebend für die individuelle Ausgestaltung der Weiterbildung. Unterrichtet werden Sie wahlweise ortsunabhängig via Telelearning oder an einem unserer Standorte. Je nach Bedarf ist auch eine Mischform der beiden Unterrichtsformen möglich.

Topaktuelle Inhalte für Ihr berufliches Weiterkommen

Die E-Commerce-Schulung bei COMCAVE garantiert Ihnen eine bedarfsgerechte Ausbildung, die sich am technisch neuesten Stand orientiert. Einer unserer Fachberater wird Sie von Anfang an bei der individuellen Planung der Weiterbildung unterstützen. Unter anderem erwarten Sie folgende Inhalte:

  • Prozessorientierter Shopaufbau
  • Shop Design und Usability
  • aktuelle Shoplösungen
  • Instrumente und Strategien des E-Commerce
  • E-Business Geschäftsmodelle

Perspektiven und Chancen nach der E-Commerce-Schulung

Nachdem Sie Weiterbildung Entwicklung Shopsysteme abgeschlossen und sich eines unserer begehrten COMCAVE-Trägerzertifikate erarbeitet haben, wird Ihre erfolgreiche Rückkehr in das Berufsleben nicht lange auf sich warten lassen. Ob Sie in einem größeren Unternehmen im Team an einer Shop-Lösung mitarbeiten oder kleinere Projekte in Eigenregie verwirklichen – Ihre Chancen sind vielfältig.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos.

Diesen Kurs weiterempfehlen

Jetzt beraten lassen