Weiterbildung Veranstaltungsmanagement

Ob Messen, Kongresse, Seminare, Tagungen oder Kulturveranstaltungen – gut ausgebildete Veranstaltungs- und Eventmanager*innen sind in vielen Branchen gefragt. Lesen Sie hier, wie Sie die Nachfrage mit der Weiterbildung im Veranstaltungsmanagement für Ihre berufliche Karriere nutzen können.

Nächster Start: 13.11.2019
Dauer: ca. 8 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: Trägerzertifikat
Dozent: Michael Ulrich Müller
Broschüre herunterladen
Standort:

Das bringt Sie weiter

  • Werden Sie zum Spezialisten im Veranstaltungsmanagement und lernen Sie, ein Event zu planen, zu organisieren und erfolgreich zum Abschluss zu bringen.
  • Qualifizieren Sie sich für Jobangebote in einer wachsenden Branche mit einem hohen Bedarf an guten Mitarbeitern.
  • Von Konzerten bis zu Marketingevents: Nutzen Sie die Veranstaltungsmanagement-Weiterbildung, um einen Job in der Branche zu finden, die Ihnen wirklich liegt.
  • Belegen Sie Ihr neues Wissen mit unseren aussagekräftigen Zertifikaten und steigern Sie Ihren Wert auf dem Arbeitsmarkt.

Diesen Kurs merken

Ihre kostenlose Beratung

Montag – Freitag
08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Bei Anruf garantiert:
Innerhalb von 2 Tagen zum
persönlichen Beratungsgespräch

Sie möchten uns lieber schreiben? Nutzen Sie unser Kontaktformular

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung: Veranstaltungsmanagement

Jetzt durchstarten mit der Weiterbildung Veranstaltungsmanagement

Unabhängig davon, ob Sie bereits Erfahrung in diesem Bereich mitbringen oder Quereinsteiger sind, können Sie aufgrund der hohen Nachfrage nach Mitarbeitern dieser Branche mit der erfolgreichen Weiterbildung im Veranstaltungsmanagement Ihre Chancen auf eine gut bezahlte Festanstellung im Eventmanagement deutlich steigern.
Nutzen Sie die Weiterbildung im Veranstaltungsmanagement, um Ihrem Leben eine neue berufliche Richtung zu geben und vom Wachstum der Veranstaltungsbranche zu profitieren.

Was bedeutet Veranstaltungsmanagement und was gehört zum Veranstaltungsmanagement?

Das Veranstaltungsmanagement umfasst die Planung, Organisation, Durchführung und Überwachung von Events wie Messen, Seminaren und Kongressen aber auch von Musik-, Kunst- und Kulturveranstaltungen. Neben Großveranstaltungen gehören auch kleinere Hausmessen oder ein „Tag der offenen Tür“ zu den Events, die Veranstaltungsmanager*innen organisieren. Die Veranstaltungsmanagement-Aufgaben reichen dabei von der Ideenfindung und Konzeption über die detaillierte Planung und das Marketing bis hin zum Controlling des gesamten Arbeitsprozesses.

Veranstaltungsmanager*innen übernehmen auch Themenbereiche wie Kostenrechnung und Auswertung. In der Regel arbeitet das Veranstaltungsmanagement in einem Team, das – abhängig vom Event und dessen Größe – sehr unterschiedlich zusammengesetzt sein kann. Mit der Weiterbildung im Veranstaltungsmanagement eignen Sie sich notwendige Fähigkeiten an, um diese Aufgaben zu übernehmen.

Perspektiven und Chancen nach der Veranstaltungsmanagement-Weiterbildung

Nach der Weiterbildung im Veranstaltungsmanagement können Sie sowohl in Agenturen, als auch in größeren Unternehmen oder in Bereichen der öffentlichen Verwaltung tätig werden.

Mögliche Arbeitgeber sind beispielsweise:

  • Veranstaltungsagenturen
  • Messe- und Ausstellungsveranstalter
  • Theater- und Konzertveranstalter
  • öffentlichen Verwaltungen
  • größere Unternehmen (in der Marketing- und Eventabteilung)

Der Bedarf und die Möglichkeiten im Veranstaltungsmanagement sind sehr groß, sodass Sie mit sehr guten Perspektiven aus der Weiterbildung hervorgehen. Abhängig von Ihren bisherigen beruflichen Erfahrungen und Tätigkeitsbereichen, kann es sinnvoll und hilfreich sein, die Weiterbildung im Veranstaltungsmanagement mit weiteren Modulen aus unserem Weiterbildungsangebot zu kombinieren. So sichern Sie sich einen perfekten Einstieg mit entsprechend guten Gehaltsaussichten.

Ergänzende Weiterbildungs-Module für Ihren beruflichen Erfolg:

Gerne beraten wir Sie in einem kostenlosen, persönlichen Gespräch zu Ihren Möglichkeiten und Chancen sowie zu weiteren für Sie interessanten Modulen.

Weiterbildung Veranstaltungsmanagement: Kursinhalte und Dauer

Die Weiterbildung Veranstaltungsmanagement beim COMCAVE.COLLEGE dauert etwa acht Wochen. Sie haben bei COMCAVE die Wahl, ob Sie die Weiterbildung im Präsenzunterricht oder per Telelearning (50 oder 100 Prozent) absolvieren möchten. Somit lässt sich die Unterrichtsform perfekt an Ihren Alltag anpassen.

Bei erfolgreicher Teilnahme können Sie Ihre Leistungen und Ihr neues Wissen mit unserem aussagekräftigen und anerkannten Zertifikat belegen.

Inhalte der Weiterbildung Veranstaltungsmanagement sind unter anderem:

  • Eventkonzeption und -organisation
  • Planung von Veranstaltungen
  • Eventmarketing
  • Marktbeobachtung und Konzeptentwicklung
  • Kreativität und Ideenfindung
  • Koordination sowie logitische und technische Umsetzung
  • Budget- und Personalplanung
  • Projektcontrolling
  • Nachbereitung und Erfolgskontrolle
  • Event-/Veranstaltungsbeispiele aus der Praxis

Das in der Weiterbildung Veranstaltungsmanagement vermittelte theoretische Wissen wird durch regelmäßige fachpraktische Anwendungen vertieft und verinnerlicht. Sie profitieren bei COMCAVE nicht nur von didaktisch aufbereiteten und an die Anforderungen der Praxis angepassten Lerninhalten, sondern vor allem auch von den erfahrenen und motivierten Dozenten, die Sie in jedem Teil der Weiterbildung unterstützen.

Kann die Weiterbildung Veranstaltungsmanagement gefördert werden?

Ja, die Weiterbildung Veranstaltungsmanagement ist nach AZAV zugelassen, sodass entsprechende Kostenträger sie mit bis zu 100 Prozent fördern. Bei Ihrem zuständigen Ansprechpartner bei der Agentur für Arbeit, dem JobCenter oder anderen Einrichtungen finden Sie heraus, ob Sie die persönlichen Voraussetzungen für eine Förderung erfüllen.

Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an. Wir freuen uns schon auf Sie!

Kursdetails: Veranstaltungsmanagement

📅 Veranstaltungsmanagement 2019-11-13 2020-01-22 https://www.comcave.de/export/shared/img/logo/Comcave_College_Logo_1.png
Dortmund +49800250720120231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778
Start
Ziel
Hinweis
EUR 0
13.11.2019
22.01.2020
Späteinstieg noch möglich
EUR 0
25.11.2019
31.01.2020
EUR 0
09.12.2019
14.02.2020
EUR 0
13.12.2019
20.02.2020
EUR 0
02.01.2020
02.03.2020
EUR 0
17.01.2020
16.03.2020
EUR 0
23.01.2020
20.03.2020
EUR 0
03.02.2020
31.03.2020
EUR 0
17.02.2020
16.04.2020
EUR 0
21.02.2020
22.04.2020
  • Eventkonzept
  • Eventorganisation
  • Planung von Veranstaltungen
  • Evententwicklung
  • Erfolgsstrategie
  • Phasen und Meilensteine im Eventmanagement
  • Eventmarketing
  • Marktbeobachtung und Konzeptentwicklung
  • Kreativität und Ideenfindung
  • Markenkonzept
  • Budgetplanung
  • Personalplanung
  • Projektcontrolling
  • Analyse der Marktchancen
  • Produkt-, Preis- und Distributionspolitik
  • Koordination sowie logistische und technische Umsetzung des Events
  • Checklisten
  • Sponsoring
  • Nachbereitung und Erfolgskontrolle
  • Event-/Veranstaltungsbeispiele aus der Praxis

Prüfung: Klausur

Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Portait eines Dozenten

Michael Ulrich Müller, Dozent

Mehr als 10 Jahre Berufserfahrung, Geprüfter Betriebswirt und Wirtschaftsdozent aus Leidenschaft

Es macht mir immer wieder große Freude, aktuelle wirtschaftliche Ereignisse in den theoretischen Unterricht zu integrieren und gemeinsam mit meinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu analysieren.

Optional/individuell
Trägerzertifikat
  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Michael Ulrich Müller https://www.comcave.de/.galleries/dozenten/10_dozent_michael_mueller.jpg

Es macht mir immer wieder große Freude, aktuelle wirtschaftliche Ereignisse in den theoretischen Unterricht zu integrieren und gemeinsam mit meinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu analysieren.

Kostenlose Beratung für Weiterbildungen und Umschulungen

Schnupperkurs

Schnupperkurs

Gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck vom "Besten Anbieter E-Learning". Erleben Sie live und in Echtzeit die Vorteile des modernen Lernens im virtuellen Klassenraum – kostenlos und unverbindlich.

+49800250720120231 7252622

Förderung

Förderung - COMCAVE.COLLEGE

Ihre Weiterbildung oder Umschulung am COMCAVE.COLLEGE kann gefördert werden. Bis zu 100 %. Zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein. Haben Sie Fragen zu Ihrer Förderung? Wir beraten Sie gern.

+49800250720120231 7252622

Topgründe für COMCAVE

Topgründe für COMCAVE

Um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website comcave.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.