Weiterbildung
Logistikspezialistin, Logistikspezialist I: Bestandsmanagement, Lagerverwaltung und Transport

Kursüberblick

Nächster Start 11.07.2024 Alle Termine
Dauer ca. 4 Wochen
Kosten bis zu 100% gefördert
Abschluss Trägerzertifikat Mehr

Kursdetails

Kursstarttermine

Unterrichtsform

Abschlussart

Kursinhalte

Praktikum

Voraussetzungen

Kursbewertung

Förderung und Finanzierung

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren
0231 / 9979009439 Jetzt kontaktieren

Warum COMCAVE die beste Entscheidung ist

100% kostenlos mit Bildungsgutschein

Live-Unterricht in Teilzeit und Vollzeit

Online von Zuhause und am Campus

Flexibel starten zwischen 8 und 8:45 Uhr

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren
0231 / 9979009439 Jetzt kontaktieren

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren

Lagerwirtschaft: Aufgaben nach der Weiterbildung in der Lagerwirtschaft Als Fachkraft für Lagerwirtschaft oder Warenwirtschaft nehmen Sie verschiedene Waren entgegen. Außerdem überprüfen Sie, ob sie der Menge und dem Zustand entsprechen, die auf den begleitenden Formularen angegeben sind. Sie sorgen darüber hinaus dafür, dass die Waren optimal im Lagerhaus, in dem Sie arbeiten, verstaut wird. Optimal bedeutet auch, dass die Waren sicher vor extremen Temperaturen und vor Feuchtigkeit geschützt und nicht beschädigt werden. Für Auslieferungen nehmen Sie Bestellungen an. Für passende Lieferscheine und Zollpapiere sorgen Sie ebenfalls, damit bei der Auslieferung keine Probleme entstehen. Je nachdem, auf welche Weise Sie die Ware ausliefern lassen, beladen Sie Güterzüge oder LKWs. Dabei und beim Bewegen der Ware innerhalb des Lagerhauses stehen Ihnen und Ihren Mitarbeitern und Kollegen verschiedene Werkzeuge wie Gabelstapler, Hubwagen und andere manuelle Transportmittel zur Verfügung. Eine Weiterbildung in der Lagerwirtschaft bereitet Sie gründlich auf Ihren neuen Aufgabenbereich vor. Kursbeschreibung: Diese Inhalte erwarten Sie in der Weiterbildung für Lagerwirtschaft Sobald Sie die Weiterbildung für Lagerwirtschaft erfolgreich abgeschlossen haben, erhalten Sie ein Trägerzertifikat. Unsere in der Logistik und im Vertrieb facherfahrenen Dozenten bringen Ihnen alle wichtigen theoretischen Kenntnisse bei, die Sie benötigen, um eine produktive Fachkraft in der Warenwirtschaft zu werden. Hier erlernen Sie die notwendigen Arbeitsabläufe, das EDV-Wissen und die mathematischen Fähigkeiten für Ihre künftige Tätigkeit und Karriere. COMCAVE bietet drei unterschiedliche Unterrichtsformen an. Sie können ortsunabhängig am eigenen Computer arbeiten, wenn Sie sich für Telelearning in Vollzeit entscheiden. Wenn Sie die Option Teilzeit-Telelearning wählen, teilen Sie Ihre Zeit zwischen Telelearning und Präsenzunterricht auf. Beim Vollzeit-Präsenzunterricht finden Sie sich täglich im COMCAVE.COLLEGE ein, um dort unsere technisch bestens ausgestatteten Einrichtungen zu nutzen. Unsere fachkundigen Dozenten stehen Ihnen zur Verfügung und bringen Ihnen unter anderem folgende Lerninhalte bei: Vermittlung spezifischer Produktkenntnisse Beratungsintensives Verkaufen Projektarbeit Warenbestellung: Planung von Menge, Zeit und Preis Kooperationsformen im Einkauf Mindestbestand, Meldebestand Anfrage, Angebot, Bestellung Bezugskalkulation, Angebotsvergleich Lagerdauer, Inventur, Inventar Lager- und Transportvorschriften Warenannahme: Sachmangel, Mängelrüge, Lieferverzug Warenpflege, Umschlagshäufigkeit Lagerorganisation Sicherheit im Lager Warenwirtschaftssysteme In den betreuten fachpraktischen Anwendungen können Sie dieses theoretische Wissen in die Praxis umsetzen. Sie können die Weiterbildung für Lagerwirtschaft auch durch einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit (SGB III), des Jobcenters (SGB II), über den Rentenversicherungsträger, den Europäischen Sozialfonds und das Soldatenförderungsgesetz bis zu 100 % fördern lassen. Welche Chancen bestehen nach der Weiterbildung für Lagerwirtschaft? Folgende Branchen und Unternehmen gehören zu den typischen Arbeitsorten für Fachkräfte in der Lager- oder Warenwirtschaft: Logistikbetriebe Einzelhandel E-Commerce Lager in verschiedensten Industriebereichen Expertentipp Insbesondere im Bereich E-Commerce handelt es sich um einen jungen, aufstrebenden und zukunftsweisenden Bereich, der ebenfalls qualifizierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sucht. Durch die Digitalisierung entwickeln sich außerdem neue Arbeitsprozesse in der Logistik. Diese Innovationen erfordern zwar ein gewisses technisches Verständnis, bieten Ihnen aber in Zukunft aufregende Arbeitsmöglichkeiten. Durch die Weiterbildung Lagerwirtschaft können Sie in diese Welt eintauchen. Sie entwickeln sich dabei zu einer vielseitigen und attraktiven Fachkraft für Warenwirtschaft. Ein Bereich, der viele Chancen zur individuellen und beruflichen Weiterentwicklung auf technischer und menschlicher Ebene bietet. Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an. Wir freuen uns schon auf Sie!
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
Gehalt und Karriere nach der Beschaffungslogistik-Schulung Mit der Weiterbildung im Bereich Beschaffungsmanagement und Bestellabwicklung bei COMCAVE erweitern Sie Ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen, die Sie bereits im Einkauf sammeln konnten. Sie bauen auf vorhandenes Wissen auf und eigenen sich aktuelles Fachwissen an, das Ihren Tätigkeitsbereich sinnvoll erweitert. Damit schaffen Sie durch die Beschaffungslogistik-Schulung die Grundlage, um für besser bezahlte Stellenangebote infrage zu kommen. Zusätzlich verbessern Sie Ihre Bewerbungschancen, wenn es um den internen oder externen Karriereaufstieg geht. Was bedeutet Beschaffungslogistik? Die Beschaffungslogistik-Aufgaben umfassen alle Tätigkeiten, die für einen effizienten Einkauf der benötigten Waren, Hilfs- und Rohstoffe notwendig sind. Sie sind als versierter Einkäufer für den gesamten Beschaffungsprozess verantwortlich: von der Planung und dem Einholen von Angeboten über das Führen von Verhandlungen bis zur effizienten Abwicklung des Einkaufs. Auch die Zielkostenrechnung sowie Preis- und Wertanalysen gehören zu den Themen, die in der Beschaffungslogistik-Schulung ausführlich behandelt werden. Distributionslogistik: Kurze Definition Zur Distributionslogistik gehört die Planung, Steuerung und Kontrolle aller Prozesse, für die Warenverteilung zwischen Wirtschaftssubjekten (Hersteller, Händler, Kunden). Zu den Distributionslogistik-Aufgaben gehören die Bereiche Auftragsabwicklung, Lagerpolitik und Transportpolitik. Im Zuge der Beschaffungslogistik-Schulung spielt die Distributionslogistik eine untergeordnete Rolle, da der Schwerpunkt der Weiterbildung auf der Beschaffung der Waren und Güter liegt. Perspektiven und Chancen in der Beschaffungslogistik Nach erfolgreichem Absolvieren der Beschaffungslogistik-Schulung erhalten Sie ein Zertifikat, das Ihre neuen Fähigkeiten und Kenntnisse belegt. Durch die Weiterbildung steigern Sie Ihren Wert auf dem Arbeitsmarkt und verbessern Ihre Chancen auf verantwortungsvolle Jobs in der Logistik. Zur weiteren Qualifizierung können Sie unsere modularen Weiterbildungen individuell kombinieren und zum Beispiel branchenspezifische Softwarekenntnisse auffrischen oder ergänzen. Gerne beraten wir Sie in einem kostenlosen Gespräch, welche Bausteine aus unserem Weiterbildungsprogramm Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt optimal steigern. Warum die Beschaffungslogistik wichtig ist Die Bereiche Logistik, Beschaffung, Produktion und Distribution greifen eng ineinander. Dabei kommt der Beschaffungslogistik ein besonders hoher Stellenwert zu, da die Qualität der Beschaffung maßgeblichen Einfluss auf den Erfolg des Unternehmens hat. Nur wenn die richtigen Waren, Hilfs- und Rohstoffe in der benötigten Menge und in passender Qualität zur Verfügung stehen, können die anschließenden Prozesse reibungslos funktionieren. Zusätzlich können Unternehmen durch intelligenten Einkauf maßgeblich Kosten sparen und ihren Gewinn nachhaltig steigern. Mit einer Stelle in der Beschaffungslogistik eines Unternehmens arbeiten Sie daher in einem wichtigen und verantwortungsvollen Bereich, der entsprechend gut bezahlt wird. Die Beschaffungslogistik-Schulung bei COMCAVE bereitet Sie optimal auf diese anspruchsvolle Tätigkeit vor. Kursinhalte und Dauer der Beschaffungslogistik-Schulung Die Beschaffungslogistik-Schulung dauert etwa vier Wochen in Vollzeit. Sie haben bei COMCAVE die Wahl, ob Sie die Weiterbildung in Form von Präsenzunterricht oder im Telelearning absolvieren möchten. Bei beiden Unterrichtsformen profitieren Sie von unseren motivierten Dozenten und den didaktisch aufbereiteten Lerninhalten: Inhalte der Beschaffungslogistik-Schulung (Beispiele): Lagerpolitik und Beschaffungsmanagement Einkauf und Ausschreibung von Dienstleistungen (Lager, Transport) Praxis des Luftfrachtverkehrs und Seefrachtverkehrs Preis- und Wertanalyse Qualitätsmanagement Damit Sie das neue Wissen über Einkauf, Produktion und Logistik im Anschluss an die Beschaffungslogistik-Schulung in der Praxis anwenden können, wird der theoretische Unterrichtsteil durch regelmäßige fachpraktische Anwendungen ergänzt. Kann die Beschaffungslogistik-Schulung gefördert werden? Ja, die Beschaffungslogistik-Schulung beim COMCAVE.COLLEGE ist nach AZAV zugelassen und kann von der zuständigen Förderstelle (Agentur für Arbeit, JobCenter, BfD oder ESF) mit bis zu 100 % gefördert werden. Bitte sprechen Sie direkt mit Ihrem zuständigen Ansprechpartner der Förderstelle, um herauszufinden, ob Sie die persönlichen Voraussetzungen für eine Förderung der Beschaffungslogistik-Schulung erfüllen und in welcher Höhe eine Förderung möglich ist. Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos.
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
Die Logistik wird für Unternehmen verschiedener Branchen zunehmend zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor. Unabhängig davon, ob Unternehmen Material und Waren von Lieferanten aus aller Welt beziehen oder sich bei der Beschaffung auf den Inlandsmarkt konzentrieren – die Ansprüche an Lieferanten und Dienstleistungsunternehmen in der Transportlogistik und in der Lagerlogistik steigen ständig, nicht zuletzt dank wachsender Möglichkeiten der EDV-Vernetzung und des schnelleren Informationsflusses. Diese AVGS-geförderte Weiterbildung vermittelt Ihnen zusätzliche Logistikkenntnisse und ist insbesondere geeignet für Interessenten mit kaufmännischen oder logistischen Berufsabschlüssen, die sich Kenntnisse in der Logistik aneignen wollen oder die aus benachbarten Bereichen wie dem Einkauf kommen.
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778

Kursbeschreibung

Welche Voraussetzungen bringen Sie für die Weiterbildung in der Logistik mit?

Dieser Kurs eignet sich für Hochschulabsolventen sowie Interessenten, die über einen logistischen oder kaufmännischen Berufsabschluss verfügen. Zudem besitzen Sie ausreichende Deutschkenntnisse. Ein internes Verfahren entscheidet über Ihre Eignung für die Weiterbildung im Logistik-Bereich.

Welche Karrieremöglichkeiten bietet die Weiterbildung Lagerlogistik?

Im Anschluss an die erfolgreiche Teilnahme an der Weiterbildung in der Logistik zertifiziert Ihnen COMCAVE umfangreichen Kenntnisse in diesem Bereich. Das Trägerzertifikat erhöht Ihre Chancen, im Logistikbereich Fuß zu fassen. Zu den möglichen Einsatzbereichen gehören:

  • Bestandsmanagement
  • Steuern der Lagerlogistik
  • Organisation der Waren- und Materialflüsse

Um sich weiterzuqualifizieren, bieten sich zusätzliche Module wie der Einkauf oder SAP-Schulungen an. An die Weiterbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik knüpfen weitere Karriereschritte an, wie:

  • Weiterbildung zum Technischen Fachwirt
  • Qualifizierung als staatlich geprüfter Betriebswirt Logistik
  • Weiterbildung zum Logistikmeister
  • Studium im Bereich Logistik mit den Fächern:
    • Supply Chain Management
    • Logistik
    • Logistikmanagement
    • Transportmanagement sowie
    • Logistik und Verkehr

Welche Inhalte vermitteln Dozenten in der Weiterbildung in der Logistik?

Um im Logistikbereich zu arbeiten, benötigen Sie weiterführenden Kenntnisse im Bereich der Materialplanung und des effizienten Bestandsmanagements. Durch die praxisnahe Vermittlung beim COMCAVE.COLLEGE erwerben Sie mit der Weiterbildung in der Logistik umfangreiches Wissen in der Tourenplanung, in der Kalkulation von Import und Export, im Einkauf sowie im Ausschreiben von Transportdienstleistungen. Ebenso spielen rechtliche Aspekte wie Versicherung und Haftung bei Speditions- und Transportverträgen, Transportrecht sowie das Zollrecht im Zusammenhang mit dem ATLAS IT-Verfahren zur Abwicklung eine entscheidende Rolle.

Hier finden Sie die wesentlichen Inhalte der Weiterbildung in der Logistik:

  • Logistiksysteme
  • Basiswissen im Logistikbereich
  • ABC/XYZ-Analyse
  • Dispositionsverfahren
  • Bedarfsermittlung, Bestandsmanagement und Materialplanung
  • Versicherung und Haftung bei Speditions- und Transportverträgen
  • Zollabwicklung und Zollrecht
  • Kommissionierung
  • Ausschreibung und Einkauf von Transport- und Lagerdienstleistungen
  • Lager modernisieren und reorganisieren
  • Lagersteuerung, -wirtschaft und -verwaltung
  • Transportrecht: Speditions-, Fracht- und Logistikverträge

Den theoretischen Teil unterstützen fachpraktische Anwendungen, um die Kenntnis zu vertiefen.

Was verdient eine Fachkraft für Lagerlogistik nach der Weiterbildung in der Logistik?

Je nach Branche, Position, Vorbildung und Tätigkeit variiert das durchschnittliche Gehalt der Fachkraft für Lagerlogistik im Bereich von 24.000 € und 60.000 € brutto jährlich. Das Einstiegsgehalt liegt bei circa 2.000 € pro Monat. Durch eine entsprechende Weiterqualifizierung und zunehmende Berufserfahrung steigern Sie Ihren durchschnittlichen Verdienst.

Fördermöglichkeiten für die Weiterbildung in der Logistik

Die Qualifizierung bei COMCAVE besitzt eine Zulassung nach AZAV. Liegen die entsprechenden Voraussetzungen vor, erhalten Sie auf Antrag bei der jeweiligen Behörde eine Förderung zu 100 %. Leistungsträger sind:

  • Jobcenter
  • Agentur für Arbeit
  • Berufsförderungswerk
  • Europäische Sozialfonds oder
  • Rentenversicherungsträger

Das Jobcenter und die Agentur für Arbeit stellen Ihnen einen Bildungsgutschein zur Vorlage bei COMCAVE aus. Eine weitere Möglichkeit ist die Kostenübernahme durch Leistungen nach dem Soldatenversorgungsgesetz.

Der Unterricht in der Weiterbildung in der Logistik bei COMCAVE

Von Montag bis Freitag nehmen Sie in Präsenz oder via Telelearning an den vierwöchigen Kursen teil. Alternativ wählen sie die Kombination beider Möglichkeiten aus. Diese Option kommt Eltern zugute, die nachmittags ihre Kinder von der Schule oder aus dem Kindergarten abholen. Hierbei nehmen Sie Vormittag direkt an der Qualifizierung teil und stoßen am Nachmittag über das Internet dazu.

Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an. Wir freuen uns schon auf Sie!

Diesen Kurs weiterempfehlen

Jetzt beraten lassen