Als Key Account Manager bzw. Managerin betreuen Sie Schlüsselkunden (Key Account Kunden), die den wesentlichen Teil des Umsatzes in Ihrem Unternehmen ausmachen. Key Account Managern stehen Jobs in unterschiedlichen Branchen offen. Es erwarten Sie gute Aufstiegsmöglichkeiten sowie ein attraktives Einstiegsgehalt, das mit wachsender Berufserfahrung weiter steigt.

Steckbrief

Was machen Key Account Manager / Managerinnen?

Die Aufgabe von Key Account Managern besteht darin, die Schlüsselkunden eines Unternehmens zu betreuen. Gemeint sind diejenigen Geschäftskunden, die dem Unternehmen den meisten Umsatz einbringen oder aus anderen, strategischen Gründen von Bedeutung sind. Zu den Aufgaben des Key Account Managements gehören auch das Anwerben neuer, potenzieller Schlüsselkunden, die fortlaufende Kommunikation sowie das Feedback-Management.

Als Key Account Managerin ermitteln Sie mit analytischem Verständnis potenzielle Neukunden, für die Sie überzeugende Vertriebskonzepte erarbeiten. Nach der Akquise stehen Sie dem neuen Kunden beratend zur Seite. Sie entwickeln ein genaues Verständnis für die Ansprüche und Ziele des Kunden. Um diese zu erfüllen, optimieren Sie die vertrieblichen Abläufe und verbessern so die Kundenbeziehung.

Welche Voraussetzungen sind für das Key Account Management wichtig?

Key Account Manager arbeiten in engem Kontakt mit den Schlüsselkunden. Deshalb brauchen Sie neben Ihrem fachlichen Wissen auch ausgeprägte zwischenmenschliche Kompetenzen: Ein sicheres Auftreten, Empathie und Verhandlungsgeschick sind für den Job essenziell. Zudem sollten Sie eine gewisse Belastbarkeit mitbringen: Schließlich sind Key Account Manager häufig spontan gefragt, etwa wenn unerwartete Probleme im Vertrieb auftreten. Im internationalen Vertrieb über Zeitzonen hinweg kommt dies auch außerhalb der regulären Arbeitszeit vor.

Darüber hinaus machen sich mathematische und wirtschaftliche Kenntnisse bezahlt – im wahrsten Sinne. Zur Betreuung von Schlüsselkunden in einem Unternehmen gehören schließlich auch die Marktanalyse und das Entwickeln von vertrieblichen Strategien.

Wie viel verdienen Key Account Manager / Managerinnen?

Im Key Account Management richten sich die Gehälter vor allem nach der Arbeitserfahrung und der Branche, in der Sie tätig sind. Als Bruttoeinstiegsgehalt sind etwa 45.000 Euro im Jahr nicht unüblich. Mit zunehmender Berufserfahrung erreichen Sie den beruflichen Durchschnitt von 48.000 Euro (Stand Februar 2021). Als Senior Key Account Manager / Managerin mit mehrjähriger Berufserfahrung sind je nach Branche sogar bis zu 72.000 Euro Jahresbruttolohn möglich.

Ihre beruflichen Chancen als Key Account Manager / Managerin

Erreicht ein Vertrieb eine bestimmte Größe, so sind Unternehmen früher oder später auf ein effizientes Key Account Management angewiesen. Da die Nachfrage entsprechend hoch ist, kommen verschiedene Unternehmen in diversen Branchen als Arbeitgeber infrage. Die Chancen auf eine Stelle als Key Account Manager stehen also gut. Außerdem handelt es sich um keinen klassischen Studien- oder Ausbildungsberuf, sodass Sie sich mit Ihren individuellen Kompetenzen, aber auch mithilfe von Weiterbildungen als Spezialist auf Ihrem Feld profilieren können. Für erfahrene Key Account Managerinnen und Manager öffnen sich Positionen, die mehr Verantwortung und höhere Gehälter mit sich bringen.   

Jetzt Key Account Manager / Managerin werden

Sie möchten Key Account Manager werden? In der vierwöchigen Weiterbildung bei COMCAVE erlernen Sie die wichtigsten Kompetenzen des Jobs und erfahren zudem, wie Sie fachpraktische Anwendungen gezielt und kundenorientiert einsetzen. Darauf aufbauend bietet Ihnen COMCAVE eine Reihe von Weiterbildungen an, mit denen Sie Ihre Qualifikation als Key Account Managerin ausbauen.

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Kontaktformular

Ausgewählte Kurse

Weiterbildungen für Key Account Manager

Neben der Weiterbildung zum Key Account Manager finden Sie bei COMCAVE zahlreiche weitere, modular aufgebaute Angebote. Erwerben Sie Zusatzqualifikationen in den Bereichen Handel und Vertrieb, Controlling oder Personalmanagement, um Ihren Lebenslauf für die Jobsuche im Key Account Management aufzuwerten. Das erfolgreiche Absolvieren von Weiterbildungs- oder Zertifikatskursen verschafft Ihnen einen entscheidenden Vorteil im Bewerbungsprozess. Die Kurse richten sich sowohl an Berufseinsteiger als auch an Berufstätige, die sich zum Beispiel für Führungspositionen qualifizieren wollen.

Weiterbildungen im Bereich Handel und Vertrieb

Weiterbildungen im Bereich Rechnungswesen, Controlling und Buchhaltung

Weiterbildungen zu anderen berufsrelevanten Themen

Universitäre Zertifikatskurse

Welche Fördermöglichkeiten gibt es für die Kurse?

Die Gebühren für Ihre berufliche Weiterbildung bei COMCAVE können in der Regel bis zu 100 Prozent übernommen – etwa durch einen Bildungsgutschein oder einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS). Diese stellt Ihnen die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter aus. Hinzu kommen Rentenversicherungsträger, der Europäische Sozialfonds oder das Soldatenversorgungsgesetz als mögliche Förderer.

Über COMCAVE

Als staatlich anerkannter und vielfach ausgezeichneter Bildungsträger widmen wir uns seit mehr als 20 Jahren mit viel Leidenschaft, Kompetenz und Engagement der Erwachsenenbildung.

Über COMCAVE

Als staatlich anerkannter und vielfach ausgezeichneter Bildungsträger widmen wir uns seit mehr als 20 Jahren mit viel Leidenschaft, Kompetenz und Engagement der Erwachsenenbildung.

Mehr erfahren

Finanzielle Förderung

Unser gesamtes Kursangebot ist gemäß AZAV zertifiziert und damit bis zu 100% förderbar. Informieren Sie sich jetzt über mögliche Kostenträger und die erforderlichen Voraussetzungen.

Finanzielle Förderung

Unser gesamtes Kursangebot ist gemäß AZAV zertifiziert und damit bis zu 100% förderbar. Informieren Sie sich jetzt über mögliche Kostenträger und die erforderlichen Voraussetzungen.

Fördermöglichkeiten

Flexibles Lernen

Erleben Sie den Unterricht wie gewohnt live, in Echtzeit und im regen Austausch mit Ihren Dozenten - an einem unserer Standorte oder via Online Unterricht bequem von zu Hause aus.

Flexibles Lernen

Erleben Sie den Unterricht wie gewohnt live, in Echtzeit und im regen Austausch mit Ihren Dozenten - an einem unserer Standorte oder via Online Unterricht bequem von zu Hause aus.

Flexible Lernformen