Auf der Suche nach passenden Versicherungen wenden sich Unternehmen und Privatleute gleichermaßen an Experten – und zwar an Versicherungskaufleute. Der Beruf vereint zwischenmenschliche und kaufmännische Aspekte und stellt deshalb für viele Menschen einen ansprechenden Karriereweg dar. In unserem Berufsbild erfahren Sie mehr über den vielseitigen Beruf von Versicherungskaufleuten.

Steckbrief

Was machen Versicherungskaufleute?

Die meisten Versicherungskaufmänner sind für Versicherungsgesellschaften im Innen- oder Außendienst tätig. Mit der entsprechenden Ausbildung und Weiterbildungen können sie sich aber auch selbstständig machen – zum Beispiel als Berater zum Thema Versicherung und Finanzen für Privat- oder Geschäftskunden.

Im Außendienst vermitteln Versicherungskauffrauen zwischen Interessenten und Anbietern von Versicherungen. Sie finden die passende Versicherung für die Bedürfnisse ihrer Kunden. Im Büro tritt der Kundenkontakt eher in den Hintergrund. Hier übernehmen Versicherungskaufleute klassische kaufmännische Aufgaben. Je nach Branche überprüfen und bearbeiten sie zum Beispiel verschiedene Versicherungsfälle wie Sach- oder Personenschäden. Sie bereiten Vertragsdokumente vor und halten sich kontinuierlich über die aktuelle Rechtslage im Sektor Versicherung und Finanzen auf dem Laufenden.

Versicherungskaufmann / Versicherungskauffrau: Wichtige Voraussetzungen

Das fachliche Wissen und die grundlegenden Kompetenzen für den Beruf als Versicherungskaufmann können Sie in einer Umschulung bei COMCAVE erwerben. Darüber hinaus gibt es allerdings einige Soft Skills, die Ihnen in Ihrem zukünftigen Wunschjob enorm weiterhelfen.

Als Versicherungskauffrau vereinen Sie zwei Welten: Einerseits profitieren Sie im Außendienst von sozialen Kompetenzen wie Ausdrucksstärke und Verhandlungsgeschick. Andererseits arbeiten Sie im Innendienst mit Formularen, stellen Kalkulationen an und erledigen andere Aufgaben – hier machen sich Organisationsgeschick und ein solides mathematisches Grundverständnis bezahlt. Die folgenden Voraussetzungen sind ein ausgezeichneter Startpunkt für Ihre Karriere als Versicherungskaufmann:

Wie viel verdienen Versicherungskaufmänner / Versicherungskauffrauen?

Das Gehalt von Versicherungskaufleuten ergibt sich im Wesentlichen aus drei Faktoren: ihrer eigenen Arbeitserfahrung, dem Standort und der Größe ihres Unternehmens. Als Berufseinsteiger im Bereich Versicherung und Finanzen können Sie mit einem monatlichen Bruttolohn ab 2.600 Euro aufwärts rechnen. Mit der entsprechenden Arbeitserfahrung arbeiten Sie sich auf das durchschnittliche Gehalt von Versicherungskaufleuten vor. Dieses beträgt etwa 3.400 Euro. Hier hört die Gehaltsleiter allerdings noch nicht auf. Erfahrene Versicherungskaufleute in leitenden Positionen verdienen unter Umständen weit über 4.000 Euro monatlich.

Auch in diesem Beruf gilt: Je größer ein Unternehmen, desto höhere Gehälter zahlt es in der Regel seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. In den alten Bundesländern – und dort vor allem im Süden der Republik – liegen die Gehälter tendenziell über dem Bundesdurchschnitt.

Versicherungskaufleute und ihre beruflichen Chancen

Eine beliebte Option für erfahrene Versicherungskauffrauen ist die Selbstständigkeit. Sowohl Privatleute als auch Geschäftskunden haben einen großen Beratungsbedarf rund um das Thema Versicherung und Finanzen. Weitere Perspektiven eröffnen sich über Weiterbildungen: Mit einem Ausbilderschein oder als Fachwirt stehen Ihnen attraktive Positionen in der Abteilungs- oder sogar Geschäftsleitung offen. Die damit verbundene Verantwortung beschert Ihnen in der Regel auch ein lukratives Gehalt.

Ein kleines Manko: Laut Bundesagentur für Arbeit ist die Zahl der beschäftigten Versicherungskaufmänner in den letzten Jahren leicht gesunken. Die Nachfrage ist vorhanden, allerdings sollten Sie für die Jobsuche etwas mehr Geduld mitbringen als in anderen Berufen.

Jetzt Versicherungskaufmann / Versicherungskauffrau werden

Sie haben Interesse an einem kaufmännischen Beruf mit Kundenkontakt und guten Aufstiegschancen? Als Kaufmann oder Kauffrau für Versicherung erwartet Sie eine facettenreiche Tätigkeit mit attraktivem Gehalt. Bei COMCAVE finden Sie Umschulungen und vorbereitende Kurse für eine Externenprüfung, mit denen Sie Ihrem Wunschjob näherkommen. Berufserfahrene und Wiedereinsteiger frischen Ihr fachliches Wissen mit Weiterbildungen auf und schaffen so eine vorteilhafte Grundlage für anstehende Gehaltsverhandlungen und den beruflichen Aufstieg.

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Ausgewählte Kurse

Umschulungen für angehende Versicherungskaufleute

In einer zweijährigen Umschulung erlernen Sie das theoretische und praktische Wissen, das Sie als Kaufmann oder Kauffrau für Versicherung und Finanzen benötigen – zum Beispiel in den Bereichen Rechnungswesen, branchenspezifische Software oder kaufmännische Steuerung und Controlling. Zudem ist Ihre Umschulung unter Umständen förderfähig: Etwa, wenn Sie einen fehlenden Berufsabschluss nachholen, einer drohenden Arbeitslosigkeit vorbeugen oder eine bestehende Arbeitslosigkeit beenden. Mit erfolgreicher Teilnahme an der Abschlussprüfung erwerben Sie einen IHK-anerkannten Berufsabschluss. Dieser ist mit dem Abschluss einer regulären Ausbildung identisch, sodass Sie sich als geprüfter Versicherungskaufmann bewerben können.

Externenprüfungen für angehende Versicherungskaufleute

Die Externenprüfung ist eine kürzere Alternative zur Umschulung. Die Prüfung richtet sich an Personen, die bereits Arbeitserfahrung als Kauffrau oder Kaufmann für Versicherung und Finanzen gesammelt haben, allerdings keinen offiziellen Berufsabschluss vorweisen können. COMCAVE bietet Ihnen einen achtmonatigen Kurs an, der Sie optimal auf die Externenprüfung durch die IHK vorbereitet. Eine Teilnahmevoraussetzung der Prüfung besteht darin, dass Sie für mindestens das 1,5-Fache der regulären Ausbildungszeit als Versicherungskauffrau tätig gewesen sein müssen. Das entspricht einer Zeit von 4,5 Jahren. Wie bei der Umschulung erhalten Sie auch mit Bestehen der Externenprüfung einen IHK-anerkannten Berufsabschluss, der mit einer regulären Ausbildung gleichwertig ist.

Weiterbildungen für angehende Versicherungskaufleute

Sie kommen nach einer Auszeit wieder in den Beruf zurück oder möchten sich mit nachgewiesener Expertise auf den beruflichen Aufstieg vorbereiten? Dann stellen Weiterbildungen eine hervorragende Gelegenheit für Sie dar. Punkten Sie in anstehenden Bewerbungs- oder Gehaltsgesprächen mit fundiertem Wissen – etwa im Handel und Vertrieb oder im Kommunikationsmanagement.

Weiterbildungen im Bereich Handel und Vertrieb

Universitäre Zertifikatskurse

Fördermöglichkeiten für angehende Versicherungskaufleute

Kursteilnehmer können unter bestimmten Voraussetzungen von einer bis zu 100-prozentigen Kostenübernahme profitieren. Gängige Möglichkeiten hierfür sind ein Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit sowie ein Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein des Jobcenters. Beide Anbieter stellen Ihnen weitere Informationen zur Verfügung.

Über COMCAVE

Als staatlich anerkannter und vielfach ausgezeichneter Bildungsträger widmen wir uns seit mehr als 20 Jahren mit viel Leidenschaft, Kompetenz und Engagement der Erwachsenenbildung.

Über COMCAVE

Als staatlich anerkannter und vielfach ausgezeichneter Bildungsträger widmen wir uns seit mehr als 20 Jahren mit viel Leidenschaft, Kompetenz und Engagement der Erwachsenenbildung.

Mehr erfahren

Finanzielle Förderung

Unser gesamtes Kursangebot ist gemäß AZAV zertifiziert und damit bis zu 100% förderbar. Informieren Sie sich jetzt über mögliche Kostenträger und die erforderlichen Voraussetzungen.

Finanzielle Förderung

Unser gesamtes Kursangebot ist gemäß AZAV zertifiziert und damit bis zu 100% förderbar. Informieren Sie sich jetzt über mögliche Kostenträger und die erforderlichen Voraussetzungen.

Fördermöglichkeiten

Flexibles Lernen

Erleben Sie den Unterricht wie gewohnt live, in Echtzeit und im regen Austausch mit Ihren Dozenten - an einem unserer Standorte oder via Online Unterricht bequem von zu Hause aus.

Flexibles Lernen

Erleben Sie den Unterricht wie gewohnt live, in Echtzeit und im regen Austausch mit Ihren Dozenten - an einem unserer Standorte oder via Online Unterricht bequem von zu Hause aus.

Flexible Lernformen