Umschulung
Automobilkauffrau, Automobilkaufmann (IHK) inklusive LCCI English for Business (EFB)

inkl. Zertifizierungen LCCI-EFB, SAP-Anwender - Foundation Level und ECDL Profile

  • Das Automobil bleibt eines der wichtigsten Transportmittel der Welt. Ein Transportmittel, dessen Technik sich stetig weiterentwickelt. Deswegen sind Automobilkaufleute heute und auch in Zukunft noch gefragt.
  • Als Automobilkauffrau oder Automobilkaufmann sind Ihre Aufgaben vielfältig und reichen vom Verkauf, über Service bis hin zur Buchhaltung.
  • Eine Umschulung zum Automobilkaufmann beim COMCAVE.COLLEGE vermittelt Ihnen alle wichtigen Kenntnisse, die Sie als Grundlage für einen spannenden Arbeitsplatz mit viel Menschenkontakt in Autohäuser, Automobilimporteuren benötigen.
Nächster Start: 21.06.2021
Dauer: ca. 24 Monate
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: IHK-Abschluss, ECDL-Zertifikat, etc. Info-PDF: herunterladen
Standort:

Kursdetails

Kursstarttermine

Beginn
Ende
Hinweis
21.06.2021
20.06.2023
05.07.2021
04.07.2023
16.08.2021
15.08.2023
13.12.2021
12.12.2023
10.01.2022
09.01.2024
07.02.2022
06.02.2024

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Abschlussart

IHK-Abschluss, ECDL-Zertifikat, LCCI-Zertifikat, SAP-Zertifikat, Trägerzertifikat

Kursinhalte

Kernqualifizierung

Phase I-A

  • Basisqualifizierung
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Personalwesen
  • Wirtschaftsenglisch
  • Marketing
  • Werbung und Verkauf

Zertifizierung: Kaufmännische/r Assistent/-in - Marketing und Personal


Phase I-B

  • Rechnungswesen
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Kaufmännische Steuerung/Controlling
  • Integrative Unternehmensprozesse
  • Service/Kundenzufriedenheit
  • Branchenspezifische ERP-Software

Zertifizierung: Kaufmännische/r Assistent/-in Rechnungswesen


Nach Abschluss von Phase I-A und Phase I-B
Zertifizierung: Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in

Berufsspezifische Fachqualifizierung (IHK-Berufsabschluss)

Phase II

  • Prozesse der Automobilbranche
  • Betriebliches Praktikum
  • Prüfungsvorbereitung auf die schriftliche Prüfung und mündliche/praktische Prüfung

Voraussetzungen

  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Gute PC-Kenntnisse.
  3. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Praktikum

Mind. 6 Monate

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Warum Sie sich für COMCAVE entscheiden sollten

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung

Was sind die Aufgaben eines Automobilkaufmanns?

Mit einer Umschulung zum Automobilkaufmann sind Sie für alle kaufmännischen Angelegenheiten in der Autowelt zuständig. Sie kümmern sich um die Beschaffung, den Vertrieb und den Verkauf der Automobile, aber auch um die Beschaffung von Ersatzteilen. Sie stellen außerdem die Mittelsperson zwischen dem Handel im Autohaus und der Werkstatt dar. Das heißt, nach dem Verkauf sind Sie z.B. auch für den Kundenservice zuständig und nehmen Aufträge für die Wartung und die Reparatur der Fahrzeuge entgegen.

Um diese zahlreichen Aufgaben erfüllen und Kunden umfassend beraten zu können, müssen Sie aufgeschlossen auf Menschen zugehen können. Ein umfangreiches Wissen über die Produkte, die Sie verkaufen sowie eine gewisse Automobilleidenschaft sollte also vorhanden sein. Daneben sollten Sie auch eine Affinität zur Buchhaltung haben. Rechnungen und Jahresabschlüsse erstellen, Kostenberechnungen und Umsatzüberwachung sind ebenfalls ein wichtiger Bestandteil Ihres Arbeitsalltags nach der Umschulung zum Automobilkaufmann.

Kursbeschreibung: Diese Inhalte erwarten Sie in der Umschulung zum Automobilkaufmann

Beachten Sie, dass es sich hierbei nicht um eine Weiterbildung zum Automobilkaufmann, sondern um eine Umschulung handelt. Das bedeutet, dass die Dauer etwa 24 Monate beträgt, während derer Sie optional ein ECDL-Zertifikat, ein LCCI-Zertifikat, ein SAP-Zertifikat und ein Trägerzertifikat erhalten können. Als Automobilkaufmann fallen vielfältige Aufgaben an. Um in der anspruchsvollen Automobilbranche arbeiten zu können, werden Sie von fachkundigen Dozenten mit Themen wie Betriebswirtschaftslehre, Buchhaltung, Personal und Marketing vertraut gemacht. Das theoretische Wissen können Sie später in einem mindestens sechsmonatigen Praktikum, das mit der Umschulung fest verbunden ist, vertiefen und in der Praxis sogar noch erweitern. Außerdem bereiten unsere Dozenten Sie für die Automobilkaufmann-Prüfung bei der IHK exzellent vor. Im Anschluss erwerben Sie erfolgreich das begehrte IHK-Zeugnis.

Um Ihre Fähigkeiten zu schulen, können Sie sich täglich für den Präsenzunterricht in den Räumlichkeiten des COMCAVE.COLLEGE einfinden. Das Telelearning via Internet ist eine weitere Option, für die Sie sich entscheiden können, wenn Ihnen die notwendigen technischen Voraussetzungen zur Verfügung stehen. Wenn Sie eine Mischung der beiden Optionen wählen, werden Sie 50 % der Zeit in der Umschulungsstätte und 50 % ortsunabhängig geschult. Folgende Lerninhalte werden bei der Umschulung zum Automobilkaufmann vermittelt:

Phase 1-A

  • Basisqualifizierung
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Personalwesen
  • Wirtschaftsenglisch
  • Marketing
  • Werbung und Verkauf

Zertifizierung: kaufmännische/r Assistent/-in -Marketing

Phase 1-B

  • Rechnungswesen
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Kaufmännische Steuerung/Controlling
  • Integrative Unternehmensprozesse
  • Service/Kundenzufriedenheit
  • Branchenspezifische ERP-Software
Zertifizierung: kaufmännische/r Assistent/-in Rechnungswesen
Nach dem erfolgreichen Abschluss der ersten beiden Phase erhalten Sie die Zertifizierung kaufmännische/r Sachbearbeiter/in.

Phase II

  • Prozesse der Automobilbranche
  • Betriebliches Praktikum
  • Prüfungsvorbereitung auf die schriftliche Prüfung und mündliche/praktische Prüfung

Möglichkeiten der Förderung für eine Umschulung zum Automobilkaufmann

Sie haben die Möglichkeit, die Umschulung zum Automobilkaufmann durch einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit (SGB III) oder des Jobcenters (SGB II), aber auch ggf. auch durch die Rentenversicherung, den Europäischen Sozialfonds und das Soldatenförderungsgesetz bis zu 100 % fördern zu lassen. Auf Ihrem, beruflichen Weg steht auch COMCAVE Ihnen jederzeit zur Seite.

Warum sollten Sie Automobilkaufmann werden?

Nach der Umschulung zum Automobilkaufmann steht Ihnen ein abwechslungsreicher Berufsweg bevor, der Sie nicht nur kaufmännisch fordert, sondern auch kreative Arbeit in Marketing und Werbung von Ihnen verlangt. Darüber hinaus kommen Sie mit zahlreichen unterschiedlichen Menschen in Berührung. Sie sammeln also Erfahrungen und Kenntnisse, die Sie sogar in anderen Berufszweigen nutzen können, sollten Sie sich irgendwann für eine neue Karriere entscheiden. Als Automobilkaufmann arbeiten Sie in Autohäusern, direkt für Automobilhersteller oder Automobilimporteure – zukunftsträchtige Wirtschaftszweige, die Ihnen viele Chancen zur Weiterentwicklung bieten.

Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an. Wir freuen uns schon auf Sie!