Externenprüfung
Veranstaltungskauffrau, Veranstaltungskaufmann (IHK)

Nächster Start: 28.05.2021
Dauer: ca. 8 Monate
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: IHK-Abschluss, Trägerzertifikat Info-PDF: herunterladen
Standort:

Kursdetails

Kursstarttermine

Beginn
Ende
Hinweis
03.05.2021
10.01.2022
Garantietermin, Späteinstieg möglich
28.05.2021
02.02.2022
16.06.2021
18.02.2022
25.06.2021
01.03.2022
05.07.2021
10.03.2022
09.07.2021
16.03.2022
14.07.2021
21.03.2022
28.07.2021
04.04.2022
13.09.2021
23.05.2022
23.09.2021
02.06.2022

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Abschlussart

IHK-Abschluss, Trägerzertifikat

Kursinhalte

  • EDV
  • Verkauf/Marketing
  • Personalwesen
  • Rechnungswesen
  • Kosten
  • Kalkulation
  • Unternehmen im Wirtschaftsprozess
  • Arbeitsorganisation und Arbeitstechniken
  • Spezialisierung in dem Fachbereich:
    • Vermarktung, Planung und Durchführung von Veranstaltungen
    • Veranstaltungsbezogenes Marketing/kundenorientierte Leistungsangebote
    • Veranstaltungskonzeption und Rahmenbedingungen
    • Budgetierung
    • Versicherungen
    • Veranstaltungstechnik
    • Veranstaltungsspezifische rechtliche Rahmenbedingungen

Voraussetzungen

  1. Sie müssen mind. das 1,5-fache der vorgeschriebenen Ausbildungszeit in dem Beruf, in dem Sie die Prüfung ablegen wollen, tätig gewesen sein und Sie müssen dort Tätigkeiten verrichtet haben, die normalerweise von einer Fachkraft ausgeübt werden.
  2. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgesprächs ist mit "gut geeignet" zu bestehen.
  3. Wenn Sie durch Zeugnisse oder auf andere Weise glaubhaft darlegen können, dass Sie die Fertigkeiten und Kenntnisse erworben haben, kann dieser Zeitraum durch Einwilligung der IHK verkürzt werden.

Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers. Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich.

Praktikum

Optional/individuell

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Warum Sie sich für COMCAVE entscheiden sollten

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung

Veranstaltungskaufmann/Veranstaltungskauffrau – was macht er oder sie?

Mit der Prüfungsvorbereitung zum Veranstaltungskaufmann bereiten Sie sich auf die vielfältigen Aufgaben in diesem spannenden Tätigkeitsfeld vor. Dazu gehören vor allem die Planung und Umsetzung von Veranstaltungen. Dank der kaufmännischen Ausbildung schaffen Sie diese Aufgaben effektiv und kosteneffizient.

Veranstaltungskaufmann – was danach?

Eine Prüfungsvorbereitung zum Veranstaltungskaufmann mit anschließendem Abschluss ermöglicht es Ihnen, die Karriereleiter weiter aufzusteigen. Dank der offiziellen Ausbildung stehen Ihnen alle Türen offen – sei es mit einer neuen Bewerbung oder einer Beförderung innerhalb des Unternehmens.

Die Kursinhalte der Prüfungsvorbereitung zum Veranstaltungskaufmann

Die Prüfungsvorbereitung zum Veranstaltungskaufmann bei COMCAVE dauert acht Monate und bereitet optimal auf die Abschlussprüfung zum Veranstaltungskaufmann vor. Die Lerninhalte richten sich nach dem Rahmenlehrplan der IHK und umfassen zunächst grundlegendes kaufmännisches Wissen, beispielsweise zu den Themen:

  • Verkauf und Marketing
  • Personalwesen und Arbeitsorganisation
  • Rechnungswesen und Kostenkalkulationen
  • EDV

Des Weiteren vermitteln Ihnen unsere erfahrenen Dozenten wichtiges Spezialwissen im Bereich des Veranstaltungswesens. Dazu gehört unter anderem:

  • Vermarktung, Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Veranstaltungsbezogenes Marketing
  • Budgetierung und Versicherung
  • Veranstaltungstechnik
  • Rechtliche Rahmenbedingungen

Die konkrete Prüfungsvorbereitung zum Veranstaltungskaufmann besteht außerdem aus einer Prüfungssimulation. Hier werden Prüfungsaufgaben sowie das Prüfungsgespräch nachgestellt, um Sie optimal auf die echte Prüfung vorzubereiten. Wir bei COMCAVE wissen, wie ungewohnt sich eine solche Situation für gestandene Mitarbeiter anfühlen kann und helfen Ihnen durch alle Unsicherheiten.

Die Prüfungsvorbereitung zum Veranstaltungskaufmann können Sie im klassischen Präsenzunterricht oder via Telelearning absolvieren. In den Schulungsräumen profitieren Sie von modernem Equipment und zentralen Lagen mit guter Erreichbarkeit.

Kostenübernahmemöglichkeiten

Die Prüfungsvorbereitung zum Veranstaltungskaufmann ist durch einen Bildungsgutschein förderbar. Sie erhalten diesen meist über das zuständige JobCenter oder die Agentur für Arbeit. Auch Berufsförderungsdienste, Rentenversicherungsträger oder der Europäische Sozialfonds sind mögliche Förderstellen. Sprechen Sie dazu auch gern mit unseren Fachberatern.

Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an. Wir freuen uns schon auf Sie!