Fachkräfte für Lagerlogistik sind wahre Organisationstalente. Sie werden in Zeiten von Online-Shopping immer wichtiger und finden zudem in nahezu allen Branchen eine Beschäftigung. Neben guten Karrierechancen punktet der Job mit abwechslungsreichen Aufgaben, sowohl am PC als auch im Lager selbst. Nach der Externenprüfung ermöglichen Weiterbildungen zusätzliche Spezialisierungen und eröffnen attraktive Aufstiegsmöglichkeiten.

Steckbrief

*im Bereich Logistik & Verkehr (Stand: Januar 2021, Quelle: statistik.arbeitsagentur.de)

Was machen Fachkräfte für Lagerlogistik?

Die Aufgaben von Fachkräften für Lagerlogistik sind vielfältig. Jede Branche setzt unterschiedliche Schwerpunkte. Als Fachkraft für Lagerlogistik nehmen Sie Güter an und prüfen diese anhand der Begleitpapiere. Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören die Einlagerung und das Versenden der Waren sowie die Bestandspflege und Bestandskontrolle.

Neben dem direkten Umgang mit den Gütern sind vor allem die Organisation, Planung und Optimierung der Prozesse im Lager ein wichtiger Teil Ihrer Arbeit. Dazu zählt die Erstellung von Tourenplänen, aber auch die Qualitätserhaltung der Güter und die Lieferantenkommunikation. Letztere beinhaltet unter anderem das Erstellen und Vergleichen von Angeboten. Je nach Standort des Lieferanten kann hier auch das Kommunizieren in einer Fremdsprache erforderlich sein.

Welche Voraussetzungen sind für eine Fachkraft für Lagerlogistik wichtig?

Aufgrund ihrer vielfältigen Aufgaben profitieren Fachkräfte für Lagerlogistik von unterschiedlichen Voraussetzungen. Die folgenden Fähigkeiten und Eigenschaften sind für Berufsinteressierte besonders vorteilhaft:

Wie viel verdienen Fachkräfte für Lagerlogistik?

Bei der Festlegung des Gehalts spielen Berufserfahrung und die jeweilige Branche Ihres Tätigkeitsbereichs eine wichtige Rolle. Der Bruttomonatslohn liegt daher für Berufseinsteiger zwischen 1.800 und 2.300 Euro. Teilweise richtet sich der Verdienst von Fachkräften für Lagerlogistik auch nach Tarifverträgen. Hier kann der durchschnittliche Bruttomonatslohn je nach Bundesland von 2.100 bis zu 3.200 Euro reichen.

Fachkraft für Lagerlogistik: Ihre beruflichen Chancen

Da Online-Bestellungen immer üblicher werden und die Industrie stetig produziert, ist auch die Logistik vermehrt gefragt. Ob Chemiebranche, Automobil-, Pharma- oder Bekleidungsindustrie: Die Einsatzgebiete von Fachkräften für Lagerlogistik sind vielfältig. Vertreibt ein Unternehmen Waren, benötigt es ein Lager und somit auch Fachkräfte, die dieses organisieren. Mit den richtigen Voraussetzungen und umfassenden Kenntnissen sind die Chancen auf dem Arbeitsmarkt somit ausgesprochen gut.

Gibt es als Fachkraft für Lagerlogistik Aufstiegschancen?

Als Fachkraft für Lagerlogistik bieten sich Ihnen verschiedene Möglichkeiten der Weiterbildung und Spezialisierung an. Als Fachwirt für Güterverkehr und Logistik übernehmen Sie beispielsweise Verantwortung für die logistische Koordination und vertiefen Ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse. Auch im Managementbereich können Sie mit der entsprechenden Weiterbildung Fuß fassen. Als Logistikleitung übernehmen Sie eine Führungsposition und sind sowohl für Ihr Team als auch für die Optimierung der Prozessabläufe verantwortlich.

Mit dem steigenden Know-how aus Berufspraxis und Weiterbildungen bereichern Sie Ihre Bewerbungen und qualifizieren sich für Führungspositionen, die ein höheres Gehalt und Aufgaben mit größerer Verantwortung mit sich bringen.

Jetzt Fachkraft für Lagerlogistik werden

Interessieren Sie sich für eine Karriere als Fachkraft für Lagerlogistik? Dann erwerben Sie mithilfe einer geförderten und anerkannten Umschulung bei COMCAVE die nötigen Fähigkeiten und Kenntnisse, um optimal für Ihren Berufseinstieg vorbereitet zu sein. Zudem können Sie Ihre Kompetenzen mit Weiterbildungen ausbauen, Ihre Bewerbungen attraktiver machen und so bei potenziellen Arbeitgebern hervorstechen.

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Kontaktformular

Ausgewählte Kurse

Externenprüfungen für angehende Lagerlogistik Fachkräfte

Sie arbeiten bereits als Fachkraft für Lagerlogistik, haben aber keinen offiziellen Berufsabschluss? Indem Sie erfolgreich an einer Externenprüfung teilnehmen, erwerben Sie einen anerkannten IHK-Abschluss in Ihrem Beruf. So können Sie Ihren Lebenslauf ergänzen und sich bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt sichern. Der achtmonatige Kurs bei COMCAVE bereitet Sie optimal auf die Externenprüfung vor. Es werden alle berufsrelevanten Themen abgedeckt, darunter die Kommissionierung, Lagerung und der Transport von Gütern.

Weiterbildungen für angehende Lagerlogistik Fachkräfte

Als Fachkraft für Lagerlogistik eröffnen Ihnen Weiterbildungen neue berufliche Möglichkeiten. Mit zusätzlichen Kompetenzen, etwa bei der Zollabwicklung oder im Logistikmanagement, machen Sie Ihren Lebenslauf fit für die Jobsuche. Als Berufstätiger qualifizieren Sie sich zudem für besser bezahlte Positionen mit mehr betrieblicher Verantwortung: Mit der richtigen Zusatzqualifikation können Sie zum Beispiel im Supply Chain Management für eine Vielzahl von Branchen und Betrieben tätig werden.

Weiterbildungen im Bereich Einkauf und Logistik

Weiterbildungen im Bereich Logistikmanagement

Welche Fördermöglichkeiten gibt es für die Kurse?

Es besteht die Möglichkeit einer vollständigen Kostenübernahme für die Kurse, wenn Sie mit dem Kurs einer drohenden Arbeitslosigkeit vorbeugen, eine bestehende Arbeitslosigkeit beenden oder einen fehlenden Berufsabschluss nachholen. Die angebotenen Kurse sind nach AZAV zugelassen und können somit bis zu 100 Prozent gefördert werden – zum Beispiel durch einen Bildungsgutschein von der Arbeitsagentur oder vom Jobcenter.

Über COMCAVE

Als staatlich anerkannter und vielfach ausgezeichneter Bildungsträger widmen wir uns seit mehr als 20 Jahren mit viel Leidenschaft, Kompetenz und Engagement der Erwachsenenbildung.

Über COMCAVE

Als staatlich anerkannter und vielfach ausgezeichneter Bildungsträger widmen wir uns seit mehr als 20 Jahren mit viel Leidenschaft, Kompetenz und Engagement der Erwachsenenbildung.

Mehr erfahren

Finanzielle Förderung

Unser gesamtes Kursangebot ist gemäß AZAV zertifiziert und damit bis zu 100% förderbar. Informieren Sie sich jetzt über mögliche Kostenträger und die erforderlichen Voraussetzungen.

Finanzielle Förderung

Unser gesamtes Kursangebot ist gemäß AZAV zertifiziert und damit bis zu 100% förderbar. Informieren Sie sich jetzt über mögliche Kostenträger und die erforderlichen Voraussetzungen.

Fördermöglichkeiten

Flexibles Lernen

Erleben Sie den Unterricht wie gewohnt live, in Echtzeit und im regen Austausch mit Ihren Dozenten - an einem unserer Standorte oder via Online Unterricht bequem von zu Hause aus.

Flexibles Lernen

Erleben Sie den Unterricht wie gewohnt live, in Echtzeit und im regen Austausch mit Ihren Dozenten - an einem unserer Standorte oder via Online Unterricht bequem von zu Hause aus.

Flexible Lernformen