Weiterbildung
Oracle Database Developer Certified Associate (OCA)

places

Nur noch

wenige Plätze

eye

Heute bereits

mehrfach angesehen

Nächster Start: 28.09.2021
Dauer: ca. 8 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: Oracle-Zertifikat, etc.
Info-PDF: auf Anfrage
Standort:

Kursdetails

Kursstarttermine

Beginn
Ende
Hinweis
28.09.2021
26.11.2021
04.10.2021
02.12.2021
13.10.2021
13.12.2021
27.10.2021
04.01.2022
03.11.2021
11.01.2022
12.11.2021
20.01.2022
29.11.2021
03.02.2022
03.12.2021
09.02.2022
14.12.2021
18.02.2022
05.01.2022
04.03.2022

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Abschlussart

Oracle-Zertifikat, Trägerzertifikat

Kursinhalte

Oracle Database: Einstieg in SQL

  • Oracle Database – Einführung
  • Daten mit der SQL-Anweisung SELECT abrufen
  • Daten einschränken und sortieren
  • Ausgabe mit Single-Row-Funktionen anpassen
  • Konvertierungsfunktionen und bedingte Ausdrücke
  • Berichte zu aggregierten Daten mithilfe von Gruppenfunktionen erstellen
  • Unterabfragen in Abfragen verwenden
  • Mengenoperatoren
  • Daten bearbeiten
  • Tabellen mithilfe von DDL-Anweisungen erstellen und verwalten
  • Benutzerzugriffe steuern
  • Schemaobjekte verwalten
  • Objekte mit Data Dictionary Views verwalten
  • Daten mit Unterabfragen abrufen
  • Unterstützung regulärer Ausdrücke

Prüfung: Oracle Database: SQL Fundamentals I

Oracle Database: Programmieren mit PL/SQL

  • Einführung in PL/SQL
  • PL/SQL-Bezeichner deklarieren
  • Mit dem Oracle-Server interagieren
  • Kontrollstrukturen erstellen
  • Explizite Cursor
  • Exceptions behandeln
  • Stored Procedures erstellen
  • Stored Functions und Debugging-Unterprogramme erstellen
  • Packages erstellen
  • Dynamisches SQL
  • Überlegungen zum Design von PL/SQL-Code
  • Trigger erstellen
  • Komplexe sowie DDL- und Datenbankereignis-Trigger erstellen
  • PL/SQL-Compiler
  • PL/SQL-Code verwalten

Prüfung: Programmierung mit PL/SQL oder Oracle Database: Programmierung mit PL/SQL

Praktikum

Optional/individuell

Voraussetzungen

  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Gute PC-Kenntnisse.
  3. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

places

Nur noch

wenige Plätze

eye

Heute bereits

mehrfach angesehen

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Warum Sie sich für COMCAVE entscheiden sollten

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren

1
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
1
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
1
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
1
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
1
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778

Kursbeschreibung

Beste Gehälter und Positionen dank Oracle Training

Aufgrund der immer weiter und immer schneller fortschreitenden Digitalisierung sind IT-Fachkräfte nachgefragt wie noch nie. Es herrscht Fachkräftemangel auf diesem Gebiet und richtig gute IT-Spezialisten können sich oft den Arbeitgeber aussuchen. Mit einem Oracle Training können auch Sie von diesem Trend profitieren.

Die Organisation und Optimierung von Datenbanken gehört zu den wichtigen, aber auch sehr komplexen Aufgaben in jedem größeren Unternehmen. Entsprechend begehrt sind also Mitarbeiter, die in dieser Hinsicht geschult sind. Mit einem Oracle Training lernen Sie in wenigen Wochen die wichtigsten Grundzüge und erhalten ein Zertifikat, das Ihnen bei der nächsten Bewerbung einen deutlichen Vorteil bringen wird.

Weltweit vertrauen zehntausende Firmen Ihre Daten der amerikanischen Firma Oracle an. Deren Datenbank-Programme gelten als effizient, sicher und bedien-komfortabel. Wer sich mit einem Oracle Training dazu qualifiziert, mit Oracle Software zu arbeiten, hat also beste Aussichten auf einen gut bezahlten Job in vielen Unternehmen weltweit.

Perspektiven als Entwickler von Datenbankanwendungen

Die Arbeit eines Datenbankentwicklers ist nie zu Ende. Die Datenbanken von Unternehmen unterliegen ständigen Veränderungen und müssen immer wieder angepasst und optimiert werden. Hinzu kommen herstellerseitige Updates und neue Versionen. Wenn Sie mit einem Oracle Training Kenntnisse in diesem Bereich erworben haben, ist Ihnen dauerhafte Arbeit sicher.

Das Oracle Training umfasst nicht nur die Schulung von SQL Grundlagen und die Einarbeitung in die spezifischen Oracle Programme, sondern auch zahlreiche Programmieraufgaben. Sie erstellen Variablen und Trigger, erarbeiten Kontrollstrukturen und programmieren grafische Benutzeroberflächen, damit Ihre Kollegen die Daten übersichtlich analysieren können.

Warum Oracle Datenbank?

Natürlich ist es nicht sicher, dass Ihr künftiger Arbeitgeber Oracle nutzt. Doch die Wahrscheinlichkeit ist hoch. Oracle gehört – gemessen am Umsatz – zu den weltweit größten Softwareherstellern und beliefert fast eine halbe Million Unternehmenskunden mit Hilfe von 138.000 Mitarbeitern.

Ein Oracle Training wird sich bezahlt machen, denn es bedarf an Fachpersonal, das sich mit den Programmen auskennt. Mit einem Oracle Training beim COMCAVE.COLLEGE gehören auch Sie bald zu diesen Experten.

Aufbau und Dauer der COMCAVE Oracle Schulung

Das Oracle Training bei COMCAVE gliedert sich in mehrere Module und umfasst eine Reihe von Prüfungen. Bei der Weiterbildung Oracle Database Developer Certified Associate (OCA) müssen Sie am Ende zwei Prüfungen ablegen, um das begehrte Zertifikat OCA zu erhalten. Das dafür notwendige Fachwissen erhalten Sie in nur acht Wochen durch folgende zwei Module:

Oracle Training Modul – Einstieg in SQL

Das erste Modul des Oracle Trainings umfasst eine Einführung in die Grundlagen sowie die Vermittlung erster Funktionen zum Sortieren, Formatieren und Bearbeiten. Mit Hilfe unseres erfahrenen Dozenten lernen Sie, mit Oracle umzugehen und krönen Ihre Bemühungen mit der Prüfung SQL Fundamentals.

Oracle Training Modul – Programmieren mit PL/SQL

Das zweite Modul des Oracle Training führt Sie in das Programmieren mit PL/SQL ein. Sie lernen, wie Sie mit dem Oracle-Server interagieren können, wie Sie Unterprogramme und Packages erstellen und wie Codes und Compiler gehandhabt werden. Durch die erfolgreiche Prüfung zur Programmierung erhalten Sie dann die Qualifikation zum Oracle Zertifikat Oracle Database Developer Certified Associate (OCA).

Die Weiterbildungen zum Oracle Training finden unter Anleitung unserer praxisorientierten Dozenten statt, die Ihnen das neue Wissen per Präsenzunterricht oder Telelearning vermitteln. Auch eine Kombination aus Präsenz- und Fernlernen ist möglich. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, einen Schnupperkurs zu belegen, um herauszufinden, ob Oracle Training das Richtige für Sie ist.

Von Anfang an steht Ihnen außerdem pädagogische Bildungsbegleiter zur Seite, die Sie in allen Anliegen tatkräftig unterstützen werden.

Welche Fördermöglichkeiten gibt es?

Es gibt mehrere Träger, bei denen Sie Fördermittel beantragen können, zum Beispiel die Bundesagentur für Arbeit ebenso wie das Jobcenter, die Rentenversicherungsträger, der Europäische Sozialfonds und die verschiedenen Berufsförderungsdienste. Die Förderung beträgt bis zu 100 %.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos.