Verschiedene Hände zeigen Daumen hoch

Artikel anhören statt weiterlesen

Die Zahl der Angestellten, die von der Ausbildung bis ins Rentenalter im gleichen Berufsfeld tätig sind, sinkt immer weiter. Ein Job- oder Berufswechsel sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Eine Umschulung bietet die Möglichkeit, einen anerkannten Berufsabschluss in einem völlig neuen Beruf zu erwerben. In vielen Fällen ist eine Förderung durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter möglich - zum Beispiel in Form eines Bildungsgutscheins. Wir zeigen Ihnen, welche Voraussetzungen Sie für eine Umschulung erfüllen müssen.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Eine Umschulung kann ein guter Weg sein, um sich beruflich neu zu orientieren. Besonders bei bestehender oder drohender Arbeitslosigkeit ist die Umschulung eine sinnvolle Option.
  • Für die Finanzierung einer Umschulung müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. So müssen Sie beispielsweise eine abgeschlossene oder abgebrochene Erstausbildung nachweisen oder belegen können, dass Sie in Ihrem aktuellen Job keine berufliche Zukunft haben.
  • Um den richtigen Beruf für eine Umschulung zu finden, sollten Sie sich am aktuellen Arbeitsmarkt orientieren. Wählen Sie eine Branche, in der die Nachfrage nach Arbeitskräften momentan sehr hoch ist, wie beispielsweise Logistik, Gesundheitswesen oder Informatik.

Umschulung vom Arbeitsamt: Voraussetzungen und Chancen

Eine Umschulungsmaßnahme kostet Geld und erfordert viel Zeit. Doch diese Investition in Ihre Zukunft lohnt sich, wenn Sie noch einige Jahre berufstätig sein möchten. Dennoch ist es oftmals nicht möglich, eine Umschulung selbst zu finanzieren. Es bestehen daher verschiedene Fördermöglichkeiten, die Sie für Ihre berufliche Weiterbildung nutzen können.

Eine Umschulung vom Arbeitsamt ist an einige Voraussetzungen gekoppelt. Zudem handelt es sich bei der Umschulungsförderung um eine sogenannte „Kann-Leistung“, die im Ermessen des Sachbearbeiters liegt. Sind die Voraussetzungen für eine Umschulung erfüllt, ist eine Bewilligung der Finanzierung durch den Kostenträger jedoch sehr wahrscheinlich.

Die wichtigsten Voraussetzungen auf einen Blick

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Erstausbildung (abgeschlossen oder abgebrochen)
  • Bestehende oder drohende Arbeitslosigkeit
  • Perspektivlosigkeit im bereits erlernten Beruf
  • Gute berufliche Aussichten nach der Umschulung

Selbst wenn Sie aktuell noch in einer Beschäftigung sind, kann eine Umschulung für Sie sinnvoll und förderfähig sein. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn abzusehen ist, dass Sie Ihren Arbeitsplatz durch Umstrukturierungen oder Veränderungen am Arbeitsmarkt verlieren werden. In diesem Fall sollten Sie sobald wie möglich mit Ihrem zuständigen Sachbearbeiter bei der Agentur für Arbeit sprechen. Eine Umschulung kann eine Lösung sein, manchmal passen jedoch andere Arten der beruflichen Weiterbildung besser.

Expertentipp

Gerne können Sie unsere kostenlose Bildungsberatung in Anspruch nehmen. Vereinbaren Sie einfach einen Termin für ein persönliches Gespräch. Gemeinsam prüfen wir, welche Kurse die notwendigen Voraussetzungen erfüllen und von der Arbeitsagentur gefördert werden können.

Perspektiven und Chancen durch eine Umschulung: Eigeninitiative lohnt sich

Nicht immer gelingt es auf Anhieb, die Voraussetzungen für eine Umschulung zu erfüllen und die gewünschte Förderung zu erhalten. Machen Sie sich bewusst, was es für Sie bedeutet, wenn Sie jetzt nicht aktiv werden und stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Wo sehe ich mich beruflich in drei, fünf oder zehn Jahren?
  • Was bringt mir der Neuanfang durch eine Umschulung?
  • Was passiert, wenn ich nichts unternehme?
  • Welche alternativen Möglichkeiten habe ich?
  • Wie werde ich mich fühlen, wenn ich meinen Berufsabschluss in der Tasche habe?

Voraussetzung für eine Umschulung nicht erfüllt: Was nun?

Sie erfüllen nicht alle Voraussetzungen für eine Umschulung oder erhalten keine Förderung durch die Arbeitsagentur oder das Jobcenter? Dann ist es an der Zeit, sich Gedanken über Alternativen zu machen. Neben einer Umschulung gibt es zahlreiche weitere Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung, die Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt um ein Vielfaches erhöhen. Folgendes bietet sich zum Beispiel an:

Mit der passenden Umschulung die Voraussetzungen erfüllen

Falls die Voraussetzungen für die Umschulung nicht erfüllt sind, weil Ihr angestrebter Beruf keine ausreichend hohe Nachfrage am Arbeitsmarkt hat, ist Flexibilität gefragt. Auch wenn Ihnen Ihr neuer Berufswunsch am Herzen liegt, sollten Sie realistisch bleiben. Ein Umschulungsberuf, der ebenso wenig gefragt ist wie Ihr bisheriger, kann von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter nicht finanziert werden.

Beispiele für nachgefragte Berufe (Stand 2022):

Berufe mit Zukunft

Sie haben einen bestimmten Beruf vor Augen und wollen mehr über die konkreten Aufgaben, das Gehalt und die geförderten Weiterbildungs- und Umschulungsmaßnahmen erfahren? In unserer Rubrik "Berufe mit Zukunft" stellen wir Ihnen Berufsbilder vor, die eine aussichtsreiche Zukunft versprechen und verraten Ihnen, wie Sie durch eine Qualifizierung Ihre Erfolgsaussichten am Arbeitsmarkt erhöhen können.

Sofern Sie keine Möglichkeit sehen, die Umschulung mit eigenen Mitteln zu finanzieren, hilft nur eine andere Berufswahl. Lassen Sie sich zu Ihren weiteren Möglichkeiten beraten und informieren Sie sich darüber, welche Berufe voraussichtlich in Zukunft nachgefragt sind. Oftmals findet sich eine gute Alternative, die Sie bisher vielleicht noch nicht in Erwägung gezogen haben.

Mit einer Umschulung in eine sichere Zukunft

Sie denken über eine geförderte Umschulung nach, um sich beruflich abzusichern und bessere Jobaussichten zu haben? Im Folgenden sehen Sie eine Auswahl unserer beliebtesten Umschulungskurse:

Umschulung Fachinformatikerin, Fachinformatiker Systemintegration (IHK) ✓ Praxisnaher Kurs ✓ Top Dozenten ▻ Jetzt starten
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
Umschulung Automobilkauffrau, Automobilkaufmann (IHK) inkl. TOEIC-Zertifizierung ✓ Praxisnaher Kurs ✓ Top Dozenten ▻ Jetzt starten
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
Umschulung Einzelhandelskauffrau, Einzelhandelskaufmann (IHK) inklusive Wirtschaftsenglisch (TOEIC) ✓ Praxisnaher Kurs ✓ Top Dozenten ▻ Jetzt starten
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
Umschulung Fachinformatiker, Fachinformatikerin Digitale Vernetzung (IHK) ✓ Praxisnaher Kurs ✓ Top Dozenten ▻ Jetzt starten
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
Umschulung Fachinformatikerin, Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (IHK) ✓ Praxisnaher Kurs ✓ Top Dozenten ▻ Jetzt starten
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778

Kurz und knapp: Voraussetzungen für eine Umschulung

Viele Arbeitssuchende erfüllen die Voraussetzungen für eine Umschulung und können durch die Agentur für Arbeit gefördert werden. In manchen Fällen sind andere Arten der beruflichen Qualifizierung jedoch zielführender, wie beispielsweise eine Weiterbildung. Lassen Sie sich ausführlich beraten und blicken Sie optimistisch in Ihre berufliche Zukunft. Alles Gute für Ihren beruflichen Werdegang!

Diesen Artikel weiterempfehlen

2022-07-22 Die Zahl der Angestellten, die von der Ausbildung bis ins Rentenalter im gleichen Berufsfeld tätig sind, sinkt immer weiter. Ein Job- oder Berufswechsel sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Eine Umschulung bietet die Möglichkeit, einen anerkannten Berufsabschluss in einem völlig neuen Beruf zu erwerben. In vielen Fällen ist eine Förderung durch die Agentur für Arbeit oder […]

COMCAVE.COLLEGE Logo
COMCAVE.COLLEGE GmbH