Weiterbildung
Grundlagen im Einkauf

  • Steigen Sie ein in die Weiterbildung Grundlagen im Einkauf und schaffen Sie damit das Fundament für Ihren zukünftigen, beruflichen Erfolg.
  • Qualifizieren Sie sich für ein nachgefragtes Jobprofil und erweitern Sie Ihre kaufmännischen Kenntnisse, um sich neue Perspektiven zu eröffnen.
  • In Zusammenarbeit mit motivierten und erfahrenen Dozenten sowie in einer modernen Lernumgebung wird es Ihnen leichtfallen, sich neues Wissen anzueignen.
  • Belegen Sie Ihr Wissen mit unseren anerkannten Zertifikaten und steigern Sie Ihre Chancen für eine Arbeitsstelle Ihrer Wahl.
Nächster Start: auf Anfrage
Dauer: ca. 4 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: Trägerzertifikat Info-PDF: herunterladen
Standort:

Kursdetails

Kursstarttermine

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Abschlussart

Trägerzertifikat

Kursinhalte

  • Überblick Einkauf
  • Einführung: Einkaufsstrategien/Beschaffungsmarketing
  • Einkaufsvorbereitung und -abwicklung
  • Basiswissen der Lieferantensuche
  • Grundlagen: Einkaufsverhandlungen und Verträge
  • Einkaufsverhandlungen und Verträge
  • Lieferantenanalyse
  • Lieferantenbewertung

Voraussetzungen

  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Grundlegende Kenntnisse im Einkauf.
  3. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit "gut geeignet" zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Praktikum

Optional/individuell

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / Jobcenter

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach dem Recht der Arbeitsförderung zugelassen. Sie kann durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. das Jobcenter (SGB II) mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) gefördert werden.

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Warum Sie sich für COMCAVE entscheiden sollten

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung

Gehalt und Karriere als Einkäufer in Handel oder Produktion

Eine Weiterbildung im Einkauf qualifiziert Sie für eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit. Zu den Grundlagen im Einkauf gehören nicht nur die Analyse und Auswertung des Marktes, sondern vor allem auch das Einholen und Vergleichen von Angeboten sowie das Führen von Einkaufsverhandlungen – telefonisch, per Mail oder auch persönlich.

Da sich die Preise im Einkauf unmittelbar auf den Gewinn des Unternehmens niederschlagen, gehört ebenso zu den Grundlagen des Einkaufs, die Preisentwicklung im Auge zu behalten und gegebenenfalls Alternativen zu finden, damit das Unternehmen konkurrenzfähig bleibt. Sie arbeiten dabei eng mit anderen Abteilungen, wie beispielswiese der Produktentwicklung, zusammen.

Warum Einkauf nicht nur bestellen bedeutet

Natürlich gehört zu den Aufgaben eines Einkäufers das Bestellen von Waren, Roh- oder Hilfsstoffen. Jedoch ist dies nur das Ende einer Reihe verantwortungsvoller Aufgaben. Zunächst muss der Einkäufer sich einen Überblick über den Markt und die verschiedenen Anbieter verschaffen, Angebote einholen und Preise vergleichen. Je nach Branche und zu bestellender Ware gehören auch Preisverhandlungen und das Ausarbeiten von langfristigen Lieferverträgen zu den Aufgaben des Einkäufers. Ein einfaches „Bestellen“ umschreibt daher das abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeitsfeld, in dem Sie nach der Weiterbildung „Grundlagen im Einkauf“ arbeiten können, nicht im Geringsten.

Grundlagen des Einkaufs: Perspektiven und Chancen nach der Weiterbildung

Sobald Sie beim Thema Einkauf die Grundlagen beherrschen, eröffnen sich Ihnen neue Tätigkeitsfelder. Dies kann sowohl Ihre bisherige Anstellung betreffen als auch Ihre Chancen bei einer Bewerbung. Die Anforderungen an den modernen Einkäufer sind vielfältig. Ihre bisherige Berufserfahrung sowie weitere Fachkenntnisse, zum Beispiel branchenspezifisches Fachwissen, steigern Ihre Chance auf eine Anstellung nach Ihren Vorstellungen.

Mit Bildung Schritt für Schritt zu Ihrem Traumjob

Eine Schulung im Einkauf gibt Ihnen das notwendige Basiswissen an die Hand, um sich für Tätigkeiten in der Einkaufsabteilung zu qualifizieren. Um Ihre Chancen auf eine gute bezahlte Festanstellung weiter zu steigern, können Sie die Weiterbildung mit anderen Bausteinen aus dem COMCAVE-Schulungsprogramm kombinieren.

Wenn Sie im Anschluss an die Weiterbildung direkt den nächsten Schritt gehen möchten, stehen Ihnen beim COMCAVE.COLLEGE zahlreiche Spezialisierungen und weiterführende Bildungsangebote zu diesem Themengebiet zur Verfügung, zum Beispiel:

  • Management Warenwirtschaft, Beschaffung und Einkauf inkl. SAP
  • Steuerung und Controlling im Einkauf in der Transportwirtschaft
  • Strategischer Einkauf, SAP Beschaffungsmanagement
  • Einkauf und Logistik, SCM im Transportwesen
  • Supply Chain Management (SCM) für Logistik/Einkauf

Gerne beraten wir Sie in einem kostenlosen Gespräch über Ihre individuellen Möglichkeiten.

Kursinhalte und Dauer der Weiterbildung

Die Weiterbildung „Grundlagen im Einkauf“ dauert in etwa vier Wochen und kann entweder im Präsenzunterricht oder als Telelearning durchgeführt werden. Letzteres bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie ortsunabhängig lernen können. Beim Präsenzunterricht profitieren Sie hingegen von der Lerngemeinschaft, der angenehmen Atmosphäre sowie der modernen Ausstattung unserer Unterrichtsräume.

Können die Kosten der Weiterbildung übernommen werden?

Die Weiterbildung „Grundlagen im Einkauf“ ist zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach dem Recht der Arbeitsförderung zugelassen. Das bedeutet, wenn Sie von der Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. dem Jobcenter (SGB II) einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) erhalten, werden die Kosten für die Weiterbildung durch die entsprechende Stelle übernommen. Bitte sprechen Sie direkt mit Ihrem Ansprechpartner bei der entsprechenden Förderstelle, um zu prüfen, ob Sie die individuellen Voraussetzungen für eine Förderung erfüllen.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos.