Weiterbildung Microsoft MCSA Windows Server

Microsofts Softwareprodukte sind in Unternehmen weltweit überaus präsent. Das gilt nicht nur für die bekannten Office-Programme, sondern eben auch für Betriebssysteme für Rechnernetzwerke und Server. Um Windows-basierte Server und Netzwerke verwalten zu können, brauchen Unternehmen Fachkräfte mit entsprechender MCSA (Microsoft Certified Solutions Associate) Zertifizierung. Erfahren Sie nun, wie Sie bei COMCAVE den MCSA für Windows Server in einer mehrwöchigen Weiterbildung erhalten können.

Nächster Start: 25.11.2019
Dauer: ca. 12 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: Microsoft-Zertifikat, Trägerzertifikat
Dozent: Halldor Becker
Broschüre herunterladen
Standort:

Das bringt Sie weiter

  • Weit verbreitete Software: Windows als Betriebssystem für Unternehmensserver ist weltweit sehr häufig anzutreffen. Entsprechend hoch ist die Nachfrage nach Fachkräften, die diese Systeme konfigurieren, verwalten und warten können.
  • Spezifische Fachkenntnisse: Mit einer spezifischen MCSA Zertifizierung für Windows Server qualifizieren Sie sich eindeutig und als absoluter Experte für derartige Netzwerksysteme.
  • Offizielles Zertifikat: Das beim COMCAVE.COLLEGE erworbene Zertifikat ist eine offizielle Microsoft Zertifizierung. Diese ist international anerkannt und wird Ihre Bewerbungsunterlagen deutlich aufwerten.

Diesen Kurs merken

Ihre kostenlose Beratung

Montag – Freitag
08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Bei Anruf garantiert:
Innerhalb von 2 Tagen zum
persönlichen Beratungsgespräch

Sie möchten uns lieber schreiben? Nutzen Sie unser Kontaktformular

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung: Microsoft MCSA Windows Server

Was ist die MCSA Zertifizierung?

Eine MCSA Zertifizierung weist den Träger als anerkannte Fachkraft auf dem jeweiligen Teilgebiet aus. Im Falle dieser Weiterbildung ist das Spezialgebiet der Windows Server. MCSA ist die Abkürzung für Microsoft Certified Solutions Associate und löst damit den alten Begriff des Microsoft Certified System Administrator ab.


Perspektiven und Chancen mit Microsoft Schulungen

Wer eine MCSA Zertifizierung für Windows Server anstrebt, profitiert davon gleich zweifach. Zum einen weisen Sie nach, dass Sie die Verwaltung eines Windows-Server basierten Netzwerkes übernehmen können. Zum anderen gibt Ihnen eine solche Weiterbildung auch das nötige Rüstzeug für die tägliche, administrative Arbeit an die Hand.

Unternehmen, die mit Windows ihre Server betreiben, können mit der MCSA Zertifizierung sicherstellen, dass ihre Fachkräfte über die nötigen Fertigkeiten verfügen. Zugleich ist das Zertifikat für Mitarbeiter eine Möglichkeit, sich schnell und effizient weiterzubilden.

Finanziell kann sich eine MCSA Zertifizierung ebenfalls positiv auswirken. Windows Server Administratoren verdienen je nach Bundesland und Unternehmensgröße 3.000 bis 4.200 Euro brutto im Monat. Fachkräfte, die zusätzlich über andere Fertigkeiten verfügen, verdienen nicht selten sogar noch deutlich mehr und haben zudem bessere Aufstiegschancen.

Kursinhalte und Dauer der Weiterbildung MCSA Windows Server

Die MCSA Zertifizierung für Windows Server dauert rund 12 Wochen und umfasst dabei täglich acht Unterrichtseinheiten. Die Maßnahme ist ideal mit anderen Weiterbildungen in diesem Segment kombinierbar, darunter natürlich vorrangig mit den Weiterbildungen der modularen Qualifizierung Netzwerktechnologie.

Eine MCSA Zertifizierung bei COMCAVE umfasst eine Reihe von Inhaltsschwerpunkten, die auf die notwendigen Teilprüfungen für das Zertifikat vorbereiten. Ergänzt werden die theoretischen Inhalte durch fachpraktische Anwendungen, mit denen Sie Ihr Wissen vertiefen können. Die Inhaltsschwerpunkte umfassen:

  • Installation und Konfiguration von Core Services, Hyper-V, Active Directory und Gruppenrichtlinien
  • Netzwerk-Infrastrukturen: Dateiverwaltung, Serververwaltung, Netzwerkdienste, Policy Server
  • High Availability, Storage Solutions, Recovery, Identifizierungs- und Zugriffslösungen

Wenn Sie sich unsicher sind, ob diese MCSA Zertifizierung etwas für Sie ist, können Sie an einem Schnupperkurs teilnehmen und sich von der Güte einer Weiterbildung bei COMCAVE überzeugen. Während der gesamten Maßnahme werden Sie außerdem von pädagogischen Bildungsbegleitern betreut, die Ihnen zur Seite stehen.

Eine Weiterbildung bei COMCAVE können Sie entweder im Präsenzunterricht oder ortsunabhängig per Telelearning absolvieren. Sie haben zudem die Möglichkeit, beide Methoden zu kombinieren. Sie nehmen dann beispielsweise vormittags am Unterricht teil und vertiefen Ihr Wissen am Nachmittag über unser Telelearningsystem.

Kostenübernahmemöglichkeiten der Server Weiterbildung

Die Weiterbildung zur MCSA Zertifizierung ist wie alle Weiterbildungen und Umschulungen beim COMCAVE.COLLEGE bis zu 100 Prozent förderbar. Sie können sich also den AZAV-zertifizierten Kurs über einen Bildungsgutschein oder ähnliche Förderbescheinigungen finanziell bezuschussen lassen.

Die erste Anlaufstelle dafür ist meist das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit. Es kommen jedoch auch Rentenversicherungen, Berufsförderungsdienste oder der Europäische Sozialfonds als Träger infrage. Sprechen Sie zu diesem Thema auch gern mit unseren Fachberatern.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos.

Kursdetails: Microsoft MCSA Windows Server

📅 Microsoft MCSA Windows Server 2019-11-25 2020-03-02 https://www.comcave.de/export/shared/img/logo/Comcave_College_Logo_1.png
Dortmund +49800250720120231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778
Start
Ziel
Hinweis
EUR 0
25.11.2019
02.03.2020
EUR 0
09.12.2019
16.03.2020
EUR 0
13.12.2019
20.03.2020
EUR 0
02.01.2020
31.03.2020
EUR 0
17.01.2020
16.04.2020
EUR 0
23.01.2020
22.04.2020
EUR 0
03.02.2020
04.05.2020
EUR 0
17.02.2020
18.05.2020
EUR 0
21.02.2020
25.05.2020
Garantietermin
EUR 0
03.03.2020
04.06.2020
  • Installation und Konfiguration
    • Konfigurieren von Serverrollen und Features
    • Konfiguration von Hyper-V
    • Bereitstellen und Konfigurieren von Core Network Services
    • Installieren und Verwalten von Active Directory
    • Erstellen und Verwalten von Gruppenrichtlinien
  • Netzwerk-Infrastrukturen
    • Active Directory
    • Datei- und Druckerverwaltung
    • Bereitstellung, Verwaltung und Betreuung des Servers
    • Konfiguration von Netzwerkdiensten
    • Konfigurieren eines Netzwerkinfrastruktur-Policy-Server
    • Konfigurieren und Verwalten von Gruppenrichtlinien
  • High Availability, Storage Solutions und Recovery
    • Konfigurieren der Datei- und Storage-Lösungen
    • Umsetzung von Business Continuity und Disaster Recovery
    • Konfiguration von Netzwerkdiensten und der Active Directory Infrastruktur
    • Konfiguration der Identifizierungs- und Zugriffslösungen



    Fachpraktische Anwendung

    Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Portait eines Dozenten

Halldor Becker, Dozent

Begeisterter IT-Systemelektroniker mit über 15 Jahren Berufserfahrung               

Es macht mir große Freude, den Teilnehmern meine Erfahrungen aus dem Berufsalltag in einem anspruchsvollen und lebendigen Unterricht zu vermitteln.

Hierbei ist es mir wichtig, den Teilnehmern die notwendige technische Handlungskompetenz zu vermitteln, um im späteren Job erfolgreich handeln zu können.

Optional/individuell
Microsoft-Zertifikat, Trägerzertifikat
  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Gute PC-Kenntnisse.
  3. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Halldor Becker https://www.comcave.de/.galleries/dozenten/07_dozent_halldor_becker.jpg

Es macht mir große Freude, den Teilnehmern meine Erfahrungen aus dem Berufsalltag in einem anspruchsvollen und lebendigen Unterricht zu vermitteln.

Hierbei ist es mir wichtig, den Teilnehmern die notwendige technische Handlungskompetenz zu vermitteln, um im späteren Job erfolgreich handeln zu können.

Kostenlose Beratung für Weiterbildungen und Umschulungen

Schnupperkurs

Schnupperkurs

Gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck vom "Besten Anbieter E-Learning". Erleben Sie live und in Echtzeit die Vorteile des modernen Lernens im virtuellen Klassenraum – kostenlos und unverbindlich.

+49800250720120231 7252622

Förderung

Förderung - COMCAVE.COLLEGE

Ihre Weiterbildung oder Umschulung am COMCAVE.COLLEGE kann gefördert werden. Bis zu 100 %. Zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein. Haben Sie Fragen zu Ihrer Förderung? Wir beraten Sie gern.

+49800250720120231 7252622

Topgründe für COMCAVE

Topgründe für COMCAVE

Um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website comcave.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.